Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Rotfarbiges Benzin vor Benzinfilter (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Baurcabrio(R), 08.07.2017, 15:25

Liebe Community,

ich hätte eine kleine Frage: Gestern stand ich bei 30 Grad Hitze mit meinem 1602er im Stau. Nach ca. einer halben Stunde ging der Temperaturanzeiger etwas höher Richtung roter Bereich, nachdem ich die Heizung eingeschalten hatte ging er wieder etwas runter. Dann ging auf einmal die Drehzahl von ca. 1100 Umdrehungen auf 800-900 Umdrehungen runter, eine Minute später ging der Motor aus. Der gerufene ADAC Servicemann stellte fest, dass die Bezinzufuhr nicht mehr funktionierte und saugte mit einer Spritze den Schlauch vor dem Benzinfilter (vor dem Motor) an, daraufhin kam zuerst eine rotbraune Flüssigkeit (wohl Rost), erst danach kam wieder klares Benzin. Durch den Bezinfilter konnte er nichts mehr durchspritzen, dieser war wohl durch ein Rostplättchen verstopft. Ich werde nun einen neuen Bezinfilter besorgen und den Wagen wieder in Gang setzen.

Meine Frage ist nur: Wie kann ich sicherstellen dass mir ein solches Malheur noch mal passiert? Könnte Rost im Tank (der bei mir eigentlich immer voll ist und auch gestern voll war) oder in der Bezinleitung sein? Sollte man das mal mit einem
Kamerateleskop im Tank checken? Oder ist das so eine unglückliche Konstellation gewesen dass ich gar nichts machen muss? Solte man die Bezinpumpe (mechanisch) mal checken?

Für Euren Rat wäre ich sehr dankbar!!

Habt ein schönes sonniges Wochenende!

Beste Grüße

Nicolai


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - Pinbally
126764 Postings in 20919 Threads, 2099 registrierte User, 19 User online (1 reg., 18 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Kontakt
RSS Feed