Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Kunstharzlack (Allgemeines)

verfasst von NK1965(R), 22.07.2017, 18:28

Hallo miteinander,

also zunächst möchte ich Euch allen jetzt nochmals Danke sagen, dass ihr mit mir gemeinsam nach Lösungswegen sucht.

1.
Stephan,dieser "cremigere" Farbton passt vermutlich nicht. Das müsste das "neuere" chamonix sein. Meins ist das eher ins Weiß changierende.

Ich weiß das aber absehbar genau. Warum? Weil ich nach meinem Test mit der alten Farbkarte von diesem "neueren" Ton jetzt mal 1 Liter probeweise in Auftrag gegeben hatte. Der Lackierer meines Vertrauens meinte, zumindest diesen Ton bekomme er noch als 1K-Lack. Dieser 1K-Lack sei der unmittelbare "Nachfolger" vom "alten" Kunstharzlack. Dass Du mir schreibst, Deinen Lack könne ich auch ohne Härter spritzen, deutet für mich an, dass ich von meinem Lackierer nun wahrscheinlich den Lack bekomme, den Du schon - und übrig - hast.

Ich berichte wieder, wenn ich den bestellten Ton habe, vergleichen konnte und am Auto an einer der Stellen, die ich eh schweißen muss, getestet habe.

2.
Von einem anderen Forumsteilnehmer habe ich jetzt außerdem noch einen weiteren Kontakt zu einem Betrieb bekommen, der sich wohl nicht scheut, ggf. den von Dir, Marc, beschriebenen Farbabgleich zu machen. Der Mann hat aber zur Zeit Urlaub.

Ich berichte in jedem Fall auch darüber wieder, wenn ich weiter bin.

3.
Dann noch zu Deiner Frage, Marc, warum es eigentlich so schwierig ist, an die Originalrezeptur zu kommen. Alle von mir bislang angesprochenen "alteingesessenen" Lackierbetriebe hier bei mir habe ich selbst als durchaus hilfsbereit und offen erlebt. Nur: Auch bei diesen Betrieben steht heute im Mischlager ein PC. Ruft man dort das "alte" chamonix auf, kommt wie von Dir beschrieben eine Mischanleitung. Also "Soviel von dem und soviel von dem". Das "dem" ist allerdings ausschließlich das neue wasserbasierte oder maximal noch ein 2K-Material. Die alten Mischanlagen und Mischkarten/-bücher oder was auch immer scheint niemand aufbewahrt zu haben.

Ist ein wenig so wie mit analogen Kameras, Röhrenfernseher und Videorekordern. Die Zeit ist einfach "drüber gegangen"....

Gruß Micha


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
128171 Postings in 21111 Threads, 2143 registrierte User, 19 User online (0 reg., 19 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Kontakt
RSS Feed