Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Klemmender Regelkolben Ölpumpe (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von daggetto(R) E-Mail, Sauerland, 10.08.2017, 20:45

Hallo zusammen,
ich hatte vor kurzen das Problem das mein tii sein Ölvolumen auf dem Garagenboden verteilt, da sich die Dichtung vom Ölfilter zur Seite gedrückt hat.Durch die Suche bin ich dabei auf den Beitrag gestoßen.

Da war für mich die Sache klar, Ölwanne runter, Ölpumpe raus, neue Ölpumpe rein und weiter geht es.

Der Kolben sieht so aus:

[image]

und ließ sich auch nur mit Gewalt entfernen, Rotor und Gehäuse der Pumpe entsprechend.

In der Ölwanne hatte ich eine nicht unerhebliche Menge Ölschmodder:

[image]

Ich weiß nicht das beste Bild.

Da dachte ich mir guckst du lieber mal nach den Pleuel und Hauptlagern:

[image]

Die Nockenwelle habe ich mir noch nicht angeschaut,da dort gerade noch die Motorbrücke im Weg ist, ich erwarte leider nicht viel Gutes. Auf der Kurbelwelle fühle ich mit dem Daumennagel leichte Riefen, muss die dann schon ersetzt werden oder geschliffen werden?

[image]

[image]

Das Doofe an der ganzen Sache ist, dass der Motor gerade mal knapp 200km gelaufen hat. Stammt dieser Verschleiß nur durch das 3 bis 4 mailge Starten bis ich die Öllarche bemerkt habe oder ist der klemmende Kolben gar nicht Ursache des Problems?

Ich bin gerade etwas frustriert.:-(

Grüße
Markus

[image]


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
126764 Postings in 20919 Threads, 2099 registrierte User, 17 User online (0 reg., 17 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Kontakt
RSS Feed