Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Umrüstung auf Doppelvergaser - besser: etwas mehr Durchzug... (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Marcus 502(R) E-Mail, Düsseldorf, 04.10.2017, 23:17

Hallo Marc,
wen ich das richtig mit bekommen habe, kommst Du aus Moers.
Wir könnten uns ja mal bei guten Wetter treffen und fahren ne Runde.

Dann zu Deinen Fragen:
Du brachst die Benzinpumpe vom 2002ti.
Welchen Zündverteiler hat Dein 1502? mit Unterdruck Anschluss?
Der ohne (1.Baureihe) funktioniert auch mit Doppelvergaser.
Optimal wird das dann mit 123tune und 40kv Zündspule.

Wenn Du den 2002ti Luftfilter nehmen willst, brauchst Du eine Bremskraftverstärker mit kleineren Durchmesser. So wie der vom 2002ti

Das der Motor untenrum an Drehmoment verliert kann ich nicht bestätigen.
Sondern das Gegenteil.
Ein Drehmomentverlust durch eine bessere Füllung wäre auch unlogisch.

Das der Verbrauch sinkt kann ich bestätigen.

Aber das große Problem bleibt immer noch der Tüv.

Mit den Kolben vom 1602 kommst du auf eine Verdichtung von 1:8,6.
Das ist schon mal besser als original 1:8.
Dafür den Motor auseinandernehmen der gut läuft?

und ich finde es gut das Du ihn als 1502 lassen willst.
Gruß Marcus


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
127492 Postings in 21015 Threads, 2119 registrierte User, 12 User online (0 reg., 12 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Kontakt
RSS Feed