Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


1802 Touring (Vorstellungen unserer Autos)

verfasst von Wolfgang(R) E-Mail, Ahrweiler, 06.01.2018, 13:06

Hallo,

auch von mir ein herzliches Willkommen! Schöner Wagen (und schöner restlicher Fuhrpark), ich freue mich mit Dir.

Das Leerlaufabschaltventil gehört in der Tat da nicht hin. Ist es denn ein "original aussehendes" grün-weißes Kabel, das dorthin geht? Das sollte Plus bekommen, wenn die Zündung an ist, kannst Du ja mal messen (aber es kann eigentlich auch nicht anders sein, sonst würde er ja nicht laufen).

Der 38er Solex war in allen "kleinen" Motoren drin, vom 1502 bis zum 1802. Da kann es sein, dass mal jemand einen 1502-Vergaser eingebaut hat und die Verkabelung nachgezogen. Würde ich auch so lassen.
Bedüsung für den 1802 sollte sein: HD 162,5, LKD 155, Lufttrichter 30, Leerlaufdüse 42,5 (gleich bei der elektrisch abschaltenden des 1502, frühe 1802 hatten auch mal eine 45er LLD.
Leerlauf-Luftdüse 125, Einspritzrohr (Beschleunigerpumpe) 100.
Bypassbohrungen: 1,05/0,9/0,8 (1502: 0,65/1,0/0,8)

Dann gibt es am 1502 andere Unterdruckanschlüsse, beim frühen 1502 gar keinen und beim späten zwei in Richtung Zündverteiler, beim 1602 und 1802 immer einen. Verteilernummer sollte Bosch 0 231 180 004 sein.

Wenn da nun etwas bei Deinem Wagen anders ist, würde ich mal beobachten und schauen, bevor ich mit der Brechstange da etwas ändere.

Einen späten touring in Deiner Region wüsste ich jetzt auch nicht, aber mit dem Facelift hat sich hintenrum nichts geändert, ich habe einen früher touring, wenn es um einen Vergleich geht.

Ganz viel Freude am Fahren,
Wolfgang


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
129252 Postings in 21239 Threads, 2173 registrierte User, 18 User online (0 reg., 18 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Kontakt
RSS Feed