Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


janbunke(R)

Homepage

Greven,
10.08.2017, 23:42
 

Fernlichtschalter (Allgemeines)

Hallo Leute,

mein Fernlichtschalter hat heute seinen Geist aufgegeben. Leichte Rauchschwaden stiegen am Lenkrad auf. Ich habe einen gebrauchten eingebaut, der ging zwar, aber es kamen bei der Lichthupenbet├Ątigung ebenfalls kleine Rauchw├Âlkchen. Ich habe mal den Schaltplan studiert. Das Fernlicht wird direkt ohne Relais geschaltet. Der Strom geht ├╝ber Sicherung 11 direkt an die Birnen raus. Das Abblendlicht l├Ąuft ├╝ber ein Relais, welches abf├Ąllt, wenn das Fernlicht zugeschaltet wird. (damit nicht beide Gl├╝hf├Ąden gleichzeitig brenen)
Somit flie├čt der volle Strom des Fernlichts durch den Schalter am Lenkrad. Das halte ich f├╝r eine Fehlkonstruktion. Ich habe jetzt Sicherung 11 rausgenommen und ein Relais dazwischen gebaut. Funktioniert einwandfrei und das Fernlicht hat jetzt auch mehr Saft! Habt ihr ├Ąhnliche Erfahrungen gemacht?

Gru├č, Jan

Peter ///M(R)

E-Mail

in der Schweiz,
11.08.2017, 11:45

@ janbunke

Fernlichtschalter

Hallo Jan

Sowas ├Ąhnliches erlebte ich mal.... Die Kabelquerschnitte vertragen das eigentlich schon, aber bei mir war es dann sie Isolation des Steckers, der dahin geschmolzen war...

[image]

Ein Grund f├╝r mich, dann das Ganze ├╝ber Relais zu schalten, sowohl Abblend-, als auch Fernlicht.
Ganz nach Uli's Anleitung ==> http://forum.bmw-02-club.de/forum_entry.php?id=109042

Viel Erfolg und beste Gr├╝sse
Peter ///M

[image]

Eric65(R)

E-Mail

Dingolfing,
11.08.2017, 11:58

@ janbunke

Fernlichtschalter

Hallo Jan,

ich habe zwar nicht deine Probleme mit den Rauchw├Âlckchen, aber nur, weil ich meine "Vera" noch nicht fahren kann.

Die Elektrik am 02 ist eine reine Katastrophe, besonders Serie 1 Fahrzeuge, sp├Ąter hat das Werk nachgebessert, war aber alles nur Flickwerk.

Bei "Vera" habe ich einen fr├╝hen Serie 2 Kabelbaum verwendet, der ist zwar neu aber hatte ab Werk nur ein (1) Relais!!!, f├╝r die Fanfaren. Der Strom f├╝r Abblendlicht, Fernlicht und Lichthupe lief ├╝ber den Lichtschalter und den Lenkstockschalter und es war nur das Abblendlicht mit je einer Sicherung li/re abgesichert. Fernlicht nicht abgesichert!!!

Das ist nat├╝rlich nicht so geblieben, es wurde reichlich nachgebessert. Vorweg, die Originalos sollten hier nicht weiterlesen...

Ge├Ąndert habe ich: Relais nachger├╝stet f├╝r Abblendlicht, die originalen Sicherungen sind beibehalten. Fernlicht l├Ąuft nun ebenfalls ├╝ber Relais, zus├Ątzlich je eine Sicherung f├╝r links und rechts. Verbaut ist auch ein sog. Entlastungsrelais, das seine Masse ├╝ber den Anlassermagnetschalter zieht und abf├Ąllt, wenn der Anlasser bet├Ątigt wird. Dieses Relais trennt fast alle gro├čen Stromverbraucher von der Batterie (Beleuchtung, Heizscheibe, E-L├╝fter, Klimaanlagensteuerung, Nebelleuchten, Scheibenwischer, FH, etc.)und f├╝hrt allen Strom dem Anlasser, der Z├╝ndanlage und der DME zu. Verhindert also, das der Strom nicht ins Uferlose ansteigt und evtl. mal die Batterie platzt.

Die Lenkstockschalter werden jetzt nur noch mit dem geringen Steuerstrom f├╝r die Relais belastet, so ca. 100 mA, was sie viel leichter verkraften, der Lichtschalter ebenso. Ich habe auch auf Linksblinker umger├╝stet, kam mit Rechts einfach nicht klar. Die Belegung der Schalter ist nun analog dem sp├Ąterer Fahrzeuge, Links Blinker, Abblend- u. Fernlicht, Lichthupe und das Parklicht, Rechts nur die Wischersteuerung. Hier habe ich einen E9 Schalter verwendet, antippen = einschalten, Hebel ganz nach unten = Interfal, Mitte = langsam, Oben = Wischer schnell, Hebel anziehen = Wisch/Waschautomatik Scheibenwaschanlage.

So sieht das bei Vera aus:

[image]

Unter der Schwarzen Abdeckkappe (E30) befinden sich die ersten f├╝nf Relais, Abblendlicht, Fernlicht, Nebellicht, Fanfare und Entlastungsrelais. In dem klarsichtigen K├Ąstchen mit Schraubdeckel rechts daneben die Sicherungen f├╝r Fernlicht links und rechts. Die Sicherungen f├╝r die Nebelleuchten sind in deren Leitungen fliegend eingeschleift.
Das Ganze wird, wenn┬┤s fertig ist, nochmal sauber mit Gewebeband gewickelt und dann stellt die Elektrik kein Risiko mehr dar.
Die Preise f├╝r Ersatzteile sind auch ins unendliche abgedrifftet, alleine ein neuer Lichtschalter steht bei ├╝ber 100 Euro, und da gibt es wenig Alternativen.

Am rechten Radhaus befindet sich nochmal so eine Relaiseinheit, f├╝r die 2-stufige Zusatz-L├╝ftersteuerung, Klimaanlage, Benzinpumpensteuerung und Hauptstronversorgung DME.

Vorteil dieser ganzen Aktion, besonders bei der Beleuchtung, sind die nun wesentlich k├╝rzeren Kabelwege von der Batterie zu den Verbrauchern, diese leuchten tats├Ąchlich heller da die ganzen ├ťbergangswiderst├Ąnde der Schalter fehlen. Das kann ich best├Ątigen!

Gru├č Eric

janbunke(R)

Homepage

Greven,
11.08.2017, 14:20

@ Eric65

Fernlichtschalter

┬╗ Hallo Jan,
┬╗
┬╗ ich habe zwar nicht deine Probleme mit den Rauchw├Âlckchen, aber nur, weil
┬╗ ich meine "Vera" noch nicht fahren kann.
┬╗
┬╗ Die Elektrik am 02 ist eine reine Katastrophe, besonders Serie 1
┬╗ Fahrzeuge, sp├Ąter hat das Werk nachgebessert, war aber alles nur
┬╗ Flickwerk.
┬╗

Hallo Eric,

eigentlich bin ich nicht der Meinung, da├č die Elektrik im 02 eine einzige Katastrophe ist. Ich habe sonst nie Probleme gehabt, obwohl ich schon seit 30 Jahren 02 fahre. Die Fernlichtschaltung ist allerdings sehr merkw├╝rdig. Wieso wird dem Abblendlicht ein Relais spendiert, dem Fernlicht nicht?
Der Lichthupenschalter ist jedenfalls f├╝r die knapp 10 Amp├ęre nicht wirklich ausgelegt.
Was solls, ich habe ja bereits geschrieben, da├č ich das jetzt umgebaut habe und alles ist wieder gut.
Als sehr n├╝tzlich haben sich die zig Kisten auf dem Dachboden erwiesen, in denen noch etliche Schalter aus fr├╝heren Jahren zu finden waren.

[image]

janbunke(R)

Homepage

Greven,
11.08.2017, 14:38

@ janbunke

Fernlichtschalter

Damit keine Mi├čverst├Ąndnisse entstehen:

Das schwarze Relais f├╝r die Zusatzscheinwerfer habe ich bereits seit langem drin. Selbstverst├Ąndlich habe ich keine 4 Birnen ├╝ber den Fernlichtschalter geschaltet. Neu seit gestern ist das kleine Metallrelais in der Ecke.

Gru├č, Jan

sundw2002(R)

E-Mail

Miesbach/ Obb.,
11.08.2017, 14:41

@ janbunke

Fernlichtschalter

Hallo Jan,
bei BMW wurde das Problem sp├Ątestens 1973 erkannt- die Eckleuchter/ Linksblinker- Fahrzeuge ab 09/73 haben ein Fernlichtrelais.
Gru├č
Wolf

Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Peter ///M(R)

E-Mail

in der Schweiz,
11.08.2017, 15:35

@ janbunke

Fernlichtschalter

Hallo Jan

┬╗ eigentlich bin ich nicht der Meinung, da├č die Elektrik im 02 eine einzige
┬╗ Katastrophe ist. Ich habe sonst nie Probleme gehabt, obwohl ich schon seit
┬╗ 30 Jahren 02 fahre.

Deiner Meinung kann ich nur zustimmen :ok:
Mein 1. Serie-Fahrzeug (1970) hat nach der Resto den originalen Kabelbaum wieder eingebaut bekommen, nur dass ich diesen ├Âffnete und die nach meinen Bed├╝rfnissen notwendigen Kabel mit eingearbeitet hatte. Also jetzt fast ein 2. Serie-Kabelbaum.

Was mich pers├Ânlich - und damit schm├Ąlere ich nicht deine (oder die deines Mechanikers) Schrauberf├Ąhigkeiten - auf deinem Bild st├Ârt, sind die sch├Ân farbigen Quetschverbinder und die ganze Optik drumherum....:lookaround:

An solchen Quetschverbindern sind ├ťbergangswiderst├Ąnde doch vorprogrammiert?
Aber wie du ja schon geschrieben hast, macht die Elektrik seit Jahren keine Probleme, was jetzt meine Bemerkung ja widerlegt ;-)

Aber Hauptsache dein 02er ist wieder in Ordnung, des passt scho...:cheers:

Beste Gr├╝sse
Peter ///M

┬╗ [image]

janbunke(R)

Homepage

Greven,
11.08.2017, 17:35

@ sundw2002

Fernlichtschalter

┬╗ Hallo Jan,
┬╗ bei BMW wurde das Problem sp├Ątestens 1973 erkannt- die Eckleuchter/
┬╗ Linksblinker- Fahrzeuge ab 09/73 haben ein Fernlichtrelais.
┬╗ Gru├č
┬╗ Wolf

???
Das kann aber nicht sein, da mein Auto ein 1502 von Juli 1977 ist.
Das Relais, was du meinst, ist vermutlich das Abblendlichtrelais. Dies steuert aber nicht das Fernlicht. In dem Schalplan meiner 1502 Betriebsanleitung ist auch kein Fernlichtrelais verzeichnet.

Gru├č, Jan

sundw2002(R)

E-Mail

Miesbach/ Obb.,
11.08.2017, 18:58

@ janbunke

Fernlichtschalter

Hallo Jan,
Du hast recht- ich hatte an die getrennten Sicherungen gedacht, die es bis davor nicht gab (Fernlicht nicht abgesichert)- my fault; hat mit Relais nix zum Tun.
Gru├č
Wolf

Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

volkert(R)

Homepage E-Mail

fast in hamburch,
11.08.2017, 19:58

@ janbunke

Fernlichtschalter

Moin,
warum hast du denn nicht die freien Pl├Ątze in dem Relaishalter benutzt?
Ich finde nicht nur sch├Âner sondern man kann bei defekten einfach das Relais austauschen.

Wie man in meiner Signatur sehen kann habe ich da immer alles best├╝ckt.;-)

Gru├č Volkert

[image]
...Egal welches Herz, Spa├č machen sie alle... ;)

janbunke(R)

Homepage

Greven,
12.08.2017, 14:07

@ volkert

Fernlichtschalter

┬╗ Moin,
┬╗ warum hast du denn nicht die freien Pl├Ątze in dem Relaishalter benutzt?
┬╗ Ich finde nicht nur sch├Âner sondern man kann bei defekten einfach das
┬╗ Relais austauschen.
┬╗
┬╗ Wie man in meiner Signatur sehen kann habe ich da immer alles best├╝ckt.;-)
┬╗
┬╗
┬╗ Gru├č Volkert

Hallo Volkert,

ehrlichgesagt ist mir die Optik im Motorraum relativ egal. Hauptsache es funktioniert und h├Ąlt. Das schwarze Relais sitzt dort schon 11 Jahre.
Ich habe einfach Teile aus meiner Grabbelkiste genommen und wollte eine schnelle L├Âsung.
Steinigt mich bitte nicht f├╝r diese Einstellung.

Gru├č, Jan

Online (letzte 10min.): 
131352 Postings in 21517 Threads, 2235 registrierte User, 118 User online (0 reg., 118 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed