Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Martin/Franggn(R)

E-Mail

07.10.2018, 09:55
 

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967 (Allgemeines)

Hallo NK-Restaurierer,

wie klebt man die Dichtung der Heckklappe in die daf├╝r vorgesehene Nut in der Heckklappe ? Mit Profilgummikleber klappt das nicht. Eventuell schwarzes Sixaflex ?

Martin
[image]

[image] [image] [image]

Walter2000(R)

E-Mail

LOHMAR,
07.10.2018, 10:50

@ Martin/Franggn

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

Guten morgen Martin,

ich habe meine Dichtung bereits mehrfach mit TEROSON Profilgummikleber geklebt.
Bei mir hat es bis dato immer geklappt.
Ist deine Dichtung vielleicht silikonhaltig?

Gru├č
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Martin/Franggn(R)

E-Mail

07.10.2018, 18:33

@ Walter2000

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

Hallo Walter,
ich habe die Dichtung neu bei BMW gekauft. Danach habe ich sie mit Silikonreiniger gr├╝ndlich behandelt, da Silikon oft als Trennmittel bei der Gummiteileherstellung eingesetzt wird, was nat├╝rlich das Ankleben unm├Âglich macht. Ich verwende bei Gummidichtungen auch Teroson Profilgummikleber, aber diesmal h├Ąlt das nicht. Die alten Kleber-R├╝ckst├Ąnde aus der Dichtungsnut sind schwarz und relativ massiv, sieht f├╝r mich so aus, als ob es eine Klebepaste war.

Martin

[image] [image] [image]

Joe02(R)

E-Mail

Stadtallendorf,
08.10.2018, 13:28

@ Martin/Franggn

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

Hallo Maritn,
die originalen BMW Dichtungen (T├╝ren,Kofferraum auch Teppich) lassen sich mit dem BMW Profilgummikleber Nr. 83192232322 sehr gut verkleben. Beidseitig einstreichen, etwas warten, dann andr├╝cken und gut. Die Dose beinhaltet ca. 400 ml und kostet um die 10 Euro (hab ich vor eininger Zeit mal bezahlt). Beim Stahlgruber hab ich letztens Teroson 2444 Profilkleber gesehen der auch sehr gut geeignet w├Ąre. Wichtig ist es sollte alles fett/silikon frei sein , dann muss das doch kleben. Bist du dir sicher das du eine BMW Dichtung hast und nicht eine aus "wer wei├č woher". Es gibt da Dichtungen die lassen sich ums verrecken nicht verkleben..........Keine Ahnung aus was f├╝r einen Material die sind..:confused:
Gruss
Jochen

[image]

Knaudel(R)

E-Mail

Niederrhein,
08.10.2018, 16:46

@ Martin/Franggn

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

┬╗ Hallo Walter,
┬╗ ich habe die Dichtung neu bei BMW gekauft. Danach habe ich sie mit
┬╗ Silikonreiniger gr├╝ndlich behandelt, da Silikon oft als Trennmittel bei
┬╗ der Gummiteileherstellung eingesetzt wird, was nat├╝rlich das Ankleben
┬╗ unm├Âglich macht. Ich verwende bei Gummidichtungen auch Teroson
┬╗ Profilgummikleber, aber diesmal h├Ąlt das nicht. Die alten
┬╗ Kleber-R├╝ckst├Ąnde aus der Dichtungsnut sind schwarz und relativ massiv,
┬╗ sieht f├╝r mich so aus, als ob es eine Klebepaste war.
┬╗
┬╗ Martin

Hallo Martin,

wie sieht denn die Nut in der Heckklappe aus. Ist die alte Dichtmasse komplett raus, oder ist da nocheine Kraterlandschaft?

Gru├č Knaudel

[image]
Jeder so wie er mag!

janbunke(R)

Homepage

Greven,
08.10.2018, 17:00

@ Knaudel

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

┬╗ wie sieht denn die Nut in der Heckklappe aus. Ist die alte Dichtmasse
┬╗ komplett raus, oder ist da nocheine Kraterlandschaft?

Hallo Knaudel,

ich denke, da├č Martin uns sagen will, da├č der Kleber am neuen Gummi nicht h├Ąlt.
Das hat dann mit alter Dichtmasse, insofern tats├Ąchlich noch was an der Karosserie vorhanden sein sollte, wovon ich nicht ausgehe, wohl eher nichts zu tun.

Gru├č, Jan

Martin/Franggn(R)

E-Mail

08.10.2018, 22:05

@ Martin/Franggn

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

Die Dichtung habe ich beim BMW Classic Onlineshop gekauft. Ob sie der Einfachheit aus Silikon gemacht ist, kann ich nicht beurteilen. Kleben k├Ânnte man die dann aber nur mit speziellem Kleber. Die Nut f├╝r die Dichtung habe ich nat├╝rlich von alten Dichtmasseresten ges├Ąubert. Dazu eignet sich ein schmales Schnitzmesser aus dem Baumarkt, mit dem man die Oberfl├Ąche in der Nut plan abschabt. Ich habe schon mehrere BMW┬┤s mit kompletten "Dichtsets" mit den genannten Klebern beklebt und das funktionierte immer. Die Klebefl├Ąchen reinige ich dabei zuerst mit Bremsenreiniger und dann mit Silikonentferner. Die 2000-Dichtung ist auf der R├╝ckseite sehr massiv und mit Rippen versehen. Die Nut im Kofferraumdeckel ist breiter. Entweder muss man dann entsprechende Mengen an Gummikleber reinhauen oder die gekaufte Dichtung ist zu schmal f├╝r die Nut. Mal sehen.
Erstmal danke f├╝r alle Tipps.
Martin

[image] [image] [image]

janbunke(R)

Homepage

Greven,
09.10.2018, 14:32

@ Martin/Franggn

Dichtung Heckklappe BMW 2000/1967

Nimm Konrads Spezialkleber, damit kann man sogar W├Ąnde hochlaufen! ;-)

(Wer damit nichts anfangen kann, der ist leider zu jung um Pipi Langstrumpf zu kennen)

Online (letzte 10min.): 
134671 Postings in 21940 Threads, 2353 registrierte User, 186 User online (0 reg., 186 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed