Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Andreas1800Touring(R)

E-Mail

Reutlingen,
07.05.2019, 12:24
 

Radmuttern (Kraft├╝bertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, R├Ąder))

Hallo zusammen,

ich habe die BMW Alufelgen (├Ąhnlich der Alpina turbinen) jedoch bin ich mir bez├╝glich Radmuttern nicht sicher ob diese passen. Gibt es unterschiede zur Stahlfelge eventuell anderen konuswinkel. welche w├╝rden bei meinen Felgen passen?

Gr├╝├če Andreas

Man wird nicht erwachsen, nur die Spielsachen werden teurer

janbunke(R)

Homepage

Greven,
07.05.2019, 13:21

@ Andreas1800Touring

Radmuttern

Hallo Andreas,

Ich benutze meine Radmuttern immer f├╝r Stahl- und Alufelgen.
Ich habe auch die originalen BMW Lemmerz 1118306 Alufelgen.

Allerdings macht W&N da scheinbar einen Unterschied, keine Ahnung warum und ob das wirklich sein mu├č. W├╝rde mich auch mal interessieren.

Ich habe n├Ąmlich erst k├╝rzlich diese hier bestellt:
https://www.wallothnesch.com/radmutter-36-02-03.html

Diese sollen f├╝r ALU Felgen sein:
https://www.wallothnesch.com/radmut...pro-auto-benoetigt-36-04-02.html


Gru├č, Jan

Peter ///M(R)

E-Mail

in der Schweiz,
07.05.2019, 16:51

@ Andreas1800Touring

Radmuttern

Hallo Andreas

Die Radmuttern sind optisch unterschiedlich.
F├╝r die Alur├Ąder ist die Mutter hinten geschlossen (mit einem "Chrom-Deckel" ) und auch 2 mm l├Ąnger (28mm). Der Kegel ist bei beiden ein 60┬░-Winkel, wobei hier die Kante nicht ganz bis zum Sechskannt hoch reicht. Auf den Bildern bei W&N gut zu erkennen.

Mir schwirrt da etwas im Kopf herum, dass es bei anderen (sp├Ąteren) BMW-Modellen bei den Stahl- und Alu-Felgen unterschiedliche Sitze gab. Kugel- und Kegelform :scratch: hmm... dazu weiss sicher jemand mehr ;-). Darauf sollte man aber immer achten.

Beste Gr├╝├če

[image]
[image]

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
07.05.2019, 17:24

@ Andreas1800Touring

Radmuttern

Bein den beiden Links zu W&N erkennt man den Unterschied.
Die Radmutter f├╝r Stahlfelgen ist nur eine "angespitzte" Sechskant-Mutter, hingegen hat die Radmutter f├╝r die Alufelgen einen Kragen.

Damit verteilt der Konus bei den Alufelgen seine Lasten auf mehr Material, was ja auch sinnvoll ist, da Alu weicher als Stahl ist. Entsprechend sind die Alufelgen im Felgenstern auch angesenkt.
Bei den Stahlfelgen w├╝rde das nichts bringen, da die ja an der Radmutter nur etwa 3mm dick sind.

Beide Sorten Muttern passen auf jede Felge (so lange es ab Werk lieferbare bzw. die bekannten Zulieferer sind mit dem 60┬░-Konus), nur tr├Ągt der Konus mit dem Kragen besser im Material der Alufelge.

Bei manchen Felgen ist in den T├ťV-Papieren extra angegeben, welche Radmuttern zu verwenden sind, in der Praxis vermischt sich das gerne. Ganz richtig nimmt man die Muttern mit Kragen f├╝r Alufelgen.

Es gibt dann noch ein paar Exoten bei den Felgen, die mit Kugelbund oder mit Unterlegscheibe und flacher Mutter befestigt werden, sieht man aber beim Blick in die Befestigungsl├Âcher sofort.

Gru├č
Wolfgang

janbunke(R)

Homepage

Greven,
07.05.2019, 19:26

@ Wolfgang

Radmuttern

Hallo Wolfgang,

jetzt habe ich mir erst vor wenigen Wochen die verchromten Muttern bei W&N geholt, allerdings aus Unwissenheit die Stahlfelgenversion. Ich fahre aber Alufelgen. Habe bislang nie Probleme damit gehabt. Was kann im schlimmsten Fall eintreten? Oder alles nicht so tragisch?

Gru├č, Jan

Christian 2002tii(R)

07.05.2019, 19:49

@ janbunke

Radmuttern

Ich habe aktuell die E30-BBS-Felgen (7x15 et24) mit den oben genannten
Radmuttern f├╝r Alufelgen auf meinem 02.
Ich wechsle die Tage auf E21-Stahlfelgen und habe mir gestern auch die passenden
Stahlfelgen-Radmuttern (verchromt) bei WN bestellt.

Ich kann dann gerne mal vergleichen und berichten..

Sch├Ânen Gru├č,
Christian

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
07.05.2019, 21:45

@ janbunke

Radmuttern

┬╗ jetzt habe ich mir erst vor wenigen Wochen die verchromten Muttern bei W&N
┬╗ geholt, allerdings aus Unwissenheit die Stahlfelgenversion. Ich fahre aber
┬╗ Alufelgen. Habe bislang nie Probleme damit gehabt. Was kann im schlimmsten
┬╗ Fall eintreten? Oder alles nicht so tragisch?

Ich hatte selber aus Gr├╝nden zun├Ąchst der Verf├╝gbarkeit in der Schrauberbude und nachfolgend aus Faulheit auch auf meinem touring die Kreuzspeiche-Werks-Alus vom E21 mit den Stahlfelgenmuttern montiert. Bin aber auch pingelig mit Anzugsmomenten und knalle die nicht mit Gewalt an. Ich k├Ânnte mir vorstellen dass sich der kurze Konus der Schraube auf dem Konus der Felge abdr├╝ckt, besonders bei zu fest angezogenen Radmuttern oder v├Âllig wildem Fahrstil. Erkenne aber da nichts von. Ist wohl nicht so kritisch.

Ganz richtig f├Ąhrt man aber schon die richtigen Muttern, die dazu geh├Âren....

Mal sehen, demn├Ąchst kommen da eh die CN36 drauf, vielleicht spendiere ich mal einen Satz neue Muttern dazu.

Gru├č
Wolfgang

Uli Horb a.N.(R)

E-Mail

Horb a.N.,
07.05.2019, 22:19

@ janbunke

Radmuttern

Hi, das h├Ąngt mit den Schl├╝sselweiten zusammen.
M12 mit SW 17 = Alufelge weil die einen im Durchmesser gr├Â├čeren Kragen hat und Du dann die h├Ąsslichen Marken vom Radschl├╝ssel an der Felge hast wenn Du Radmuttern mit 19er Schl├╝sselweite hast.

Gr├╝├če
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das D├Âsen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Eric65(R)

E-Mail

Dingolfing,
07.05.2019, 23:37

@ janbunke

Radmuttern

Hallo zusammen,

... hier mal ein Bild der speziellen Radmuttern f├╝r Werks- Alufelgen. Deutlich ist der von Wolfgang angesprochene gr├Â├čere Kegelbund mit mehr Auflagefl├Ąche erkennbar.

Links die originale Version ab Werk, rechts eine vollverchromte Version aus dem Zubeh├Âr. Die hat einen geringf├╝gig kleineren Kegelbund, daf├╝r einen etwas l├Ąngeren Sechskant, .... ist trotzdem speziell f├╝r Leichmetalfelgen von BMW und Opel und passt sehr gut.

[image]

... und hier mal am Rad, auch zu sehen, wie tief der Bund in der Felgenansenkung sitzt und wozu er da ist. (Damit der Radschl├╝sselsechskant keinesfalls ├╝ber die Felgensternlackierung schleift und als Aufstandsfl├Ąche den Kegelbund hat.)

[image]

Gru├č Eric

P.S.: Es gibt/gab nicht nur bei den Radmuttern je eine Version f├╝r Alu und Stahlfelgen, mit der Umstellung ca. 75/76 auf Radbolzen war dies anf├Ąnglich ebenfalls noch so. Meines Wissens nach kam der "Universalradbolzen f├╝r Stahl- u. Alufelgen" erst Ende der 80er, ich kenne da jedenfalls mind. drei verschiedene Typen die untereinander nicht austauschbar sind.

Online (letzte 10min.):  - stephan - Uli Horb a.N.
134669 Postings in 21940 Threads, 2355 registrierte User, 148 User online (2 reg., 146 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed