Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Zylinderkopf Schrauben nachziehen (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Eric65(R) E-Mail, Dingolfing, 14.08.2017, 18:34

Hallo zusammen,

Ich habe gerade an einem M90 die ZKD gewechselt und musste auf ein Zuliefererprodukt ausweichen, weil BMW z.Zt nicht liefern kann. War auch ein Markenprodukt, aber die Anzugsvorschriften, die der Dichtung beilagen waren anders als ab Werk. Einfach in drei Stufen in best. Reihenfolge anziehen, letzter Gang nach einem kurzen Probelauf, Nachziehen nach 1000 Km mit bestimmten Drehmoment und auf gar keinen Fall vorher lösen!
Hier handelt es sich auch um eine Schneidringdichtung.

Anders bei einem M102T, hier wird auch in drei Gängen angezogen, nach 1000 Km werden die Schrauben drehwinkelgesteuert 35 Grad nachgezogen, auch ohne vorher zu lösen, ebenfalls Schneidringdichtung.

Ich w√ľrde beim Motorinstandsetzer nachfragen, welche ZKD verbaut ist und die Vorschriften des Dichtungsherstellers beachten. Ist keine originale ZKD verbaut, w√ľrde ich auch die BMW Anzugsvorschriften nur verwenden, wenn ich die vom ZKD-Hersteller nicht bekomme.

Gruß Eric


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - colorado02 - Nichtschwimmer - richy1602
133629 Postings in 21804 Threads, 2322 registrierte User, 190 User online (3 reg., 187 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed