Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Merkw├╝rdiges Verschleissbild der Hauptlagerschalen nach 5 Umdrehungen (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Eric65(R) E-Mail, Dingolfing, 16.08.2017, 18:21

Hallo Johannes,

ich w├╝rde auch wieder diese Lager einbauen. Das sind Mehrstofflager mit unterschiedlichen Metallschichten, die Oberste ist eine Schicht Zinn. Das ist so druckempfindlich und weich, da kannst du mit dem Fingernagel Riefen reindr├╝cken, die eigentlich keine Riefen sind, da nicht tief genug.

Das soll auch so sein, evtl. Fremdk├Ârper sollen sich da "einarbeiten" um keinen weiteren Schaden anzurichten, auch hat das Zinn im ├ľlmangelfall Notlaufeigenschaften und schmiert auf die Kurbelwelle auf, damit die gesch├╝tzt wird und das hei├člaufende Lager nicht "aufschwei├čen" kann. Die Zinnreste k├Ânnen mit L├Ąppleinen wieder von den Hubzapfen der teniferbehandelten Kurbelwelle r├╝ckstandslos entfernt werden. Erst wenn der Lagergrundk├Ârper, die Stahlschale aller Gleitschichten beraubt ist und es Stahl auf Stahl geht, dann nimmt die KW schaden.

Das Lagerspiel mit Plastigage auszumessen ist auch ziemlich easy, Plastigage gibt┬┤s auch bei ib├Ąh.

Gru├č Eric


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
133611 Postings in 21802 Threads, 2322 registrierte User, 156 User online (0 reg., 156 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed