Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Wolfgang(R) E-Mail, Ahrweiler, 17.08.2017, 10:59

┬╗ Nockenwelle Schrick 304┬║

Wie Wolf schon geschrieben hat: das wird nicht funktionieren mit der serienm├Ą├čigen Sauganlage. Einzeldrossel notwendig.

┬╗ Kompression 11:1
Wird nicht funktionieren mit der serienm├Ą├čigen Sauganlage. Kann funktionieren mit Einzeldrossel, ist dennoch recht hoch. Gibt es 102 Oktan SuperPlus in Spanien?

┬╗ Das Z├╝ndsystem:
┬╗ 1000 U/min 8┬║,
┬╗ 2500 U/min 22┬║
┬╗ Ist ein wenig versp├Ątet, weil er klopft, wenn man Kraft fordert.
┬╗ Dies soll st├Ąter mit einem programmierbaren elektronischen Z├╝ndsystem
┬╗ gel├Âst werden.

Das wird nicht funktionieren. Die programmierbare Z├╝ndung muss ja auch irgendwo z├╝nden und mit dem Setup wird sich keine L├Âsung finden lassen.

┬╗ Zwischen 1000 U/min und 3000 U/min mit gleichbleibender Gasstellung,
┬╗ ruckelt der Motor!

Kein Wunder bei der serienm├Ą├čigen Sauganlage. Wie oben schon geschrieben haben vor Euch schon ganze Generationen probiert, das hin zu bekommen und ich kenne keinen Fall, wo das funktioniert.

Ihr braucht eine Einzeldrossel, entweder die es seinerzeit von Alpina gab (nutze mal die Suchfunktion mit "Einzeldrossel" ) oder etwas ├Ąhnliches zum selber bauen, zB hier als Neuteil zu bekommen bei dBilas.


┬╗ Wir haben auch eine Undichtigkeit an der Pumpe festgestellt. So wie es
┬╗ aussieht ist die Undichtigkeit an der Dichtung hinten am Pumpenk├Ârper.

Genau wo? Am Abschlussdeckel oder am ├ľlr├╝cklauf? Den Deckel kann man problemlos abbauen und mit Dichtmasse oder einer neuen Dichtung abdichten oder das ├ľl-R├╝cklaufr├Âhrchen neu einkleben, falls sich das gelockert haben sollte.

Oder kommt das ├ľl von der Dichtung des Pumpen-Oberteils? Auch da kann man den Deckel abbauen, aber bitte sehr vorsichtig, dass die Pumpenkolben nicht heraus fallen, am Besten Pumpe ausbauen und liegend die Inbusschrauben vorsichtig l├Âsen.

Oder ist es Benzin, was da austritt? Etwa an den O-Ringen der Saugventile? Dann neue O-Ringe dort einsetzen. Immer sehr sauber und vorsichtig an der Pumpe arbeiten.

Viel Erfolg
Wolfgang


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - Christoph aus D├╝ren - Michel-TC1 - Wuidera
134759 Postings in 21950 Threads, 2353 registrierte User, 163 User online (3 reg., 160 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed