Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


BMW 1602 Bremsen auf 2002ti umr├╝sten (Allgemeines)

verfasst von sundw2002(R) E-Mail, Miesbach/ Obb., 01.11.2017, 16:02

Hi,
bei 115 PS auch die 3,64er (vom 2,0 l) Achse- mit der 4,11er dreht er bei 160km/h ja ohnehin schon 6000 Touren, bei gut 175km/h kommt der Begrenzer. Es ist genau das zu erf├╝llen, was im Gutachten steht oder der a.a.S.o.P. von Dir fordert (ev. T-Reifen, die es fr├╝her noch nicht gab).-

Ab 150PS ist zumindest vorn bremsm├Ą├čig Turbo-Stand gefordert (innenbel├╝ftet), hinten 250mm ggf. (der Alpina A4 von 1973 hatte das nicht)- h├Ąngt auch von den Anforderungen bei der Pr├╝fstelle ab. Mindestfelgenbreite 5,5x13 ET 18.

Die Richtung ist so aber klar, oder?

F├╝r vorne (und auch hinten) w├Ąre noch ├╝ber h├Ąrtere D├Ąmpfer und k├╝rzere Federn nachzudenken, das k├Ąme auch noch dazu, ggf. einstellbare Stabis oder die vom Turbo (die den Wagen aber unhandlicher machen).

Vieles davon gibt es aber nicht mehr so einfach zu kaufen, weder neu noch gebraucht, suchen ist angesagt. F├╝r Deine Zwecke bietet sich das Buch "So mache ich ihn schneller" an, gibt's neu bei Amazon.

Letztes Wort hat immer ohnehin der Pr├╝fer (die setzen oft eine g├╝ltige HU voraus)...

Gru├č
Wolf

Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - daggetto - Hanning 1974
130835 Postings in 21446 Threads, 2214 registrierte User, 174 User online (2 reg., 172 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed