Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Farbe von Hahne┬┤s 2000TI (Allgemeines)

verfasst von NKCoupe(R), 10.11.2017, 08:27

Hallo Walter,
das Auto im BMW-Museum ist definitiv ein Nachbau und in Bristol lackiert. Ich habe vor einiger Zeit mit Klaus Kutscher, der die Restauration des Elvis 507 und dieses 2000TI bei BMW Classic geleitet hat, ├╝ber dieses Auto gesprochen und er hat mir best├Ątigt, dass das ein Nachbau ist. Klaus Kutscher hatte versucht den originalen 2000 TI von Hubert Hahne aufzutreiben. Das originale Auto war wohl von BMW nach den Renneins├Ątzen nach Italien verkauft worden und dort verlieren sich seine Spuren in Rom. Das Kennzeichen hilft auch nicht wirklich weiter. Hier in M├╝nchen werden diese alten Kennzeichen auch wieder neu vergeben. Ich habe beispielsweise an meinem BMW 02 das Kennzeichen M-WZ 480, das war 1966 ein 1600-2 Vorserienwagen, der f├╝r die ersten Auftritte in der AMS und die Fotos der Betriebsanleitung verwendet wurde. Unser Forums-Freund Stephan hat wohl M-VK 514 an seinem 1800 TI/SA aber das ist auch nicht das originale Rennauto von Hubert Hahne? Der heutige LF-X 15 scheint mir ein ganz normaler fr├╝her BMW 1800 zu sein und nicht das Schnitzer-Rennauto. Jetzt wissen wir aber immer noch nicht, welche Farbe das Rennauto von Hubert Hahne hatte? Ganz fr├╝he 1800TI gab es nur in Polaris und auf den alten schwarz-wei├č-Bildern sieht es auch sehr nach Polaris aus. M├Âglicherweise hat man sp├Ąter beim 2000 TI dann Bristol verwendet um Kampfspuren einfacher nachlackieren zu k├Ânnen. Au├čerdem wurden vorne farbige Markierungen angebracht um die Autos im Rennen besser unterscheiden zu k├Ânnen. Die Renn-2002 von Hubert Hahne waren wei├č und hatten auch noch andere Farben (rot oder gr├╝n?) an der Front. Da der 2000TI-Nachbau im BMW-Museum in Bristol lackiert ist und eine blaue Kante an der Haube hat, wird sich Klaus Kutscher da vorher schlau gemacht haben. So wie er sich auch ├╝berlegt hat, ob der Elvis 507 in Federwei├č (original ab Werk) oder Rot (von Elvis umlackiert)restauriert werden sollte. Das Ergebnis ist bekannt. Vielleicht hilft das weiter?
Gr├╝├če
Michael


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - CASI - Hanning 1974
130835 Postings in 21446 Threads, 2214 registrierte User, 167 User online (2 reg., 165 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed