Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Altes oder neues 07er Kennzeichen -> Unterschied (Allgemeines)

verfasst von convertible02(R) E-Mail, 11.02.2018, 09:47

Hallo Christian,

wie auch schon geschrieben, es ist von Landkreis zu Landkreis anders, da die LRA das selbst und eigen handhaben w├╝rfen und es damit vorn einzelnen sachbearbeitern abh├Ąngt.

Bei mir war es 1997, als ich das 07er geholt habe, so, dass ich ausser einer Liste meiner Fahrzeuge und einer Versicherungsbest├Ątigung nichts btauchte, auch kein Fahrtenbuch. Nach ca. 12 Jahren dann eine "Einladung" das Fahrtenbuch vorzulegen. Mein Hinweis, dass ich keines f├╝hren m├╝sse, wurde damit beantwortet, dass gem. der Paragraphen f├╝r die roten Nummern (=h├Ąndlernummern, unter der auch 07er laufen) eines gef├╝hrt werden muss und da ich mir ehedem nicht habe schriftlich geben lassen, dass ich etwas nicht tun m uss, muss ich seither eines f├╝hren. Ansonsten gilt aber Bestandschutz, d.h. ich brauche weder T├ťV noch F├╝hrungszeugnis oder anderes nachzuweisen.

Inzwischen ist aber alles anders, vor allem aber wesentlich restriktiver. Der Grund: einige haben die 07er missbraucht, Stichworte Schrottkisten, sehr zweifelhafte Umbauten, t├Ągliches Fahren in`s B├╝ro und einiges andere mehr.

Und um etwas polemisch zu werden, was ist einem deutschen Beamten mehr als zuwider? Wenn etwas unkontrolliert ist! Daher die Versch├Ąrfungen bei den 07ern und auch seit knapp einem jahr bei den Kurzzeitkennzeichen, die ja jetzt auch g├╝ltigen T├ťV erfordern.

Gr├╝sse

Michael

Michael


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
132710 Postings in 21693 Threads, 2281 registrierte User, 146 User online (0 reg., 146 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed