Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


M10 Antriebszahnrad vom Verteiler dreht in der Nockenwelle leer durch (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von janbunke(R) Homepage, Greven, 11.05.2018, 15:44

┬╗ Stimmt, heute wird alles M├Âgliche geklebt. Dennoch h├Ątte ich ganz
┬╗ pers├Ânlich schon arge Bedenken und w├╝rde es nicht kleben. Mag sein, dass
┬╗ ich da zu ├Ąngstlich bin. Aber eine krumme Verteilerwelle kostet auch Geld
┬╗ und das w├╝rde ich nicht erneut riskieren. Ich w├╝rde eine andere NW
┬╗ einbauen.

Hallo Wolfgang, Hallo Marc,

Nat├╝rlich h├Ąlt das mit Loctite 638, wenn man das richtig macht. Das wird bombenfest.
Wie soll das denn bittesch├Ân urspr├╝nglich gehalten haben?
Die Welle war ja niemals durch einen Splint oder ├Ąhnliches gesichert, vermutlich also reingepre├čt oder vielleicht auch noch zus├Ątzlich geklebt.
Ich verwette meinen Arsch darauf das das h├Ąlt.
Wenn du Lust auf Zylinderkopf abnehmen und demontieren hast, dann tausche halt die Welle. In meinen Augen nicht notwendig.

┬╗ Es wirken ja gro├če Kr├Ąfte dort, wenn etwas blockiert und es ist schwierig,
┬╗ jetzt sicher zu sein, dass noch alles sauber und ohne Schlag l├Ąuft.

Wenn die Verteilerwelle nicht klemmt, was ja der Normalfall ist, dann wirken dort keine gro├čen Kr├Ąfte.

Gru├č, Jan


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
131346 Postings in 21516 Threads, 2233 registrierte User, 144 User online (0 reg., 144 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed