Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Ausbau Nockenwelle beim 2000 C/CA(CS (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Wolfgang(R) E-Mail, Ahrweiler, 13.05.2018, 13:56

Du kannst ja mal von vorne her einen Besenstiel durch den K├╝hler schieben, mindestens gedanklich. Wenn irgendwo ein halber Zentimeter fehlt, passt es genau gar nicht. Klar, Motor kippeln und Ged├Âns kannst Du versuchen, kann aber sein, dass Du am Ende doch den Kopf abbauen musst....

Die Kipphebelwellen bekommst Du nicht heraus, weil die beim Anziehen der Kopfschrauben eingeklemmt werden und die Kopfschrauben selber auch im Weg sind. Die Kipphebelwellen haben extra Einkerbungen, damit die Kopfschrauben dran vorbei gehen. Wenn Du die Kopfschrauben nur l├Âst, musst Du auf jeden Fall den Kopf abbauen und eine neue Kopfdichtung verwenden.

Mit dem Druckrahmen k├Ânnte es gehen, wenn Du nach vorne genug Platz zum Ausziehen der NW hast. Da der Motor ja noch recht neu ist, k├Ânnte das tats├Ąchlich eine der wenigen Ausnahmen sein, wo das sinnvoll sein k├Ânnte. Motor zwischen OT und UT drehen und los. Druckrahmen k├Ânnte man auch selber bauen, ist nicht schwer: einen Rahmen aus Vierkantrohr, der auf den Stehbolzen des Ventildeckels befestigt wird und Druckst├╝cke, das k├Ânnen auch einzelne Schrauben sein, die auf die Kipphebel am Ventil dr├╝cken.

Es ist immer noch eine Menge Zeitaufand, den Druckrahmen zu besorgen oder bauen und die Entt├Ąuschung wird gro├č sein, wenn vorne ein halber Zentimeter fehlt.

Vielleicht doch den Kopf abbauen? Da der Motor ja noch so neu ist, w├╝rde ich pers├Ânlich (erstmals) auch ohne Pleuellagerwechsel den Kopf abbauen. K├╝hlwasser gut ablassen (Schraube am Block), aufpassen, dass kein Wasser ins ├ľl gelangt. Kopf runter, 30 Minuten sind vergangen. Kipphebelwellen raus, Nockenwelle tauschen, Kipphebelwellen wieder rein, wer etwas ge├╝bt ist, macht das in einer Stunde. Dichtfl├Ąchen s├Ąubern, neue Kopfdichtung, Kopf wieder drauf, noch mal eine Stunde. ├ľl wechseln, ├ľl und K├╝hlwasser auff├╝llen, Ventile einstellen, noch mal eine dreiviertel Stunde. Fertig.
Kosten: eine Kopfdichtung mehr, daf├╝r keine Versandkosten Druckrahmen. Musst Du wissen.

Gru├č
Wolfgang


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - CAndreas - janbunke - Walter2000
130511 Postings in 21407 Threads, 2204 registrierte User, 116 User online (3 reg., 113 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed