Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Temperaturprobleme (Allgemeines)

verfasst von janbunke(R) Homepage, Greven, 11.07.2018, 10:52

┬╗ Wenn das mal mit ├ľl vollgetropft ist, da
┬╗ sich technische defekte im harten Einsatz leider nicht vermeiden lassen,
┬╗ dann hast ne Fackel die Du auch mit dem L├Âscherlein am Fahrersitz nicht in
┬╗ den Griff bekommst (ausser man hat was professionelles an Bord und ist
┬╗ schnell genug). Der nackte Kr├╝mmer hingegen qualmt nur wie die Sau.

Moin Wolle,

ich hatte mal vor ewigen Jahren einen Motorbrand, weil eine Befestigungsschraube des Kr├╝mmers w├Ąhrend der Fahrt fl├Âten gegangen ist und dann ├ľl auf den (selbstverst├Ąndlich nicht umwickelten) Kr├╝mmer gelaufen ist. (Wieso geht das Gewinde bis in den Innenraum des Zylinderkopfes? Wer konstruiert denn so einen Mist? Sorry liebe BMW Motorenentwickler von damals)
Auf der Autobahn hat es wohl wegen des Fahrtwindes nur gequalmt. Als ich angehalten habe, hat es dann angefangen lichterloh zu brennen.
Gott sei Dank war das an einer Tankstelle und ich habe geistesgegenw├Ąrtig einen Eimer Fensterputzwasser in den Motorraum gekippt. Au├čer den Z├╝ndkabeln und der Haubenisolierung war nichts weiter in Mitleidenschaft gezogen worden. Gott sei Dank. Nach einiger Bastelei ging dann die Fahrt weiter. (Zum Erstaunen aller anwesenden Personen. "Du willst doch wohl nicht im Ernst mit der Karre weiterfahren?";)
Also kann ├ľl auf dem Kr├╝mmer auch ohne Isoliermaterial brennen. Vermutlich aber nicht so schnell.

Und nochmal zum eigentlichen Thema.
Selbstverst├Ąndlich reduziert ein isolierter Kr├╝mmer die Motorraumtemperatur. Gar keine Frage. Die umliegenden Komponenten werden so vor ├╝berm├Ą├čiger W├Ąrmebelastung gesch├╝tzt. Bei hochgez├╝chteten Rennmotororen mit Turbolader ist das sicherlich sinnvoll bzw. unverzichtbar.
Es hat aber leider gar keinen Einflu├č auf die eigentliche Motor- bzw. K├╝hlwassertemperatur eines normalen 02.
Der W├Ąrmeaustausch des Wassers l├Ąuft fast ausschlie├člich ├╝ber den K├╝hler und im Winter auch ├╝ber die Innenheizung.
Der Effekt, da├č ein etwas k├╝hlerer Motorraum auch das K├╝hlwasser mit runter k├╝hlt, d├╝rfte wohl vernachl├Ąssigbar sein und wenn er ├╝berhaupt existiert, d├╝rfte dieser "Vorteil" vermutlich durch den "W├Ąrmestau" im Abgaskr├╝mmer wieder egalisiert werden.

Gru├č, Jan


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - stephan
131751 Postings in 21566 Threads, 2244 registrierte User, 166 User online (1 reg., 165 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed