Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


2002er preiseinsch├Ątzung/ kaufberatung (Allgemeines)

verfasst von Nichtschwimmer(R), 12.08.2018, 20:49

Hallo,

ich habe das Auto nicht gesehen, aber aufgrund der Bilder finde ich EUR 6.000 ├╝berzogen. Die Karosserie ist wahrscheinlich ├╝berall verrostet und die Technik auch nicht mehr frisch.

Da ich selbst ganz gut schwei├čen und Bleche dengeln kann, weiss ich, dass die Karosseriearbeiten vom Materialeinsatz nicht viel Geld kosten. Der zeitliche Aufwand kann aber immens sein - mein Rekord liegt bei 750 Stunden bei einem Mercedes. Einige 100 Stunden sollte man bei einer verrotteten Karosse einplanen.

Was schwer kalkulierbar ist ist die Technik: Motor, Getriebe, Diff., Bremsen, Fahrwerk, Lenkung, Elektrik.

Es ist immer eine Frage des Anspruchs und was nach der Restauration rauskommen soll. F├╝r EUR 15 tEUR inkl. Fahrzeug sind die M├Âglichkeiten extrem begrenzt. Eine ├ťberholung vom z.B. Motor oder eine grundlegdende Erneuerung von gr├Â├čeren Technikkomponenten oder der Innenausstattung ist da nicht mehr drin.

F├╝r den Lack kann man EUR 10.000 oder mehr ausgeben. Man kann das Auto aber auch mit der Klickerdose in der Garage lackieren. Frag bei deinen Bekannten nach, was es kostet.

Hier im Forum gibt es einen Bericht ├╝ber eine ganz gelungene Low-Budget-Restauration.

Aus meiner Sicht w├╝rde es Sinn ergeben, zun├Ąchst die Restaurationsziele zu definieren. Schau dir dann die einzelnen Komponenten des Autos an und versuche zu kalkulieren, was die Instandsetzung kostet. Was kannst du selbst machen, was muss vergeben werden.

Udo


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
132278 Postings in 21642 Threads, 2265 registrierte User, 153 User online (0 reg., 153 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed