Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Kaufberatung BMW 2002 (Allgemeines)

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 28.08.2018, 14:31 (vor 468 Tagen) @ Hannes2002

» Das Auto hat der Verkäufer vor 3 jahren gekauft und komplett restauriert.
» Wie du aus der anzeige sehen kannst ist sehr viel neu geworden.

Nun fragt man sich, warum verkauft er den. So eine Restaurierung ist eine Menge Arbeit und man bekommt das Geld, was man da hinein gesteckt hat, nicht mal vollständig heraus.

» Der 02er lies sich sehr gut fahren, da merkt man natürlich das überholte
» Getriebe.

Nun, das Getriebe trägt am wenigsten bei. Die sind zu 90% sowieso auch ohne Überholung noch topfit.
Trotzdem schön, wenn er gut fährt, auch wenn das viele nicht frisch überholte 02er eben auch tun.

» Was würdest du einen realistischen Preis finden>

Das ist ganz schwer zu sagen, da derzeit der Markt etwas sehr überdreht ist. Zum Behalten und Fahren muss der Wagen gefallen, da ist das erste Priorität. Als Anlageobjekt eher nicht.

» Wie seht ihr die Preisentwicklung von den 2002ern>
» Falls ich das Fahrzeug in 5 Jahren wieder verkaufen möchte>

Da wäre ein original erhaltener 02 sicher besser. Der im Angebot ist ein 1972er, der hätte Chrom-Niere vorne und runde Rückleuchten. Tampico ist eine sehr seltene Farbe, insofern interessant, aber eben ein beigeton, der sicher nicht jedem gefällt. Zudem ist tampico eine sehr frühe Farbe, die ich auf einem Wagen ab 1971 noch nicht gesehen habe. Als 72er hätte er neben Chromgrills auch schon die seitlichen Stoßleisten auf Höhe der Stoßstangen gehabt, etwas schade dass die fehlen.
Auf den Bildern kann ich es nicht so genau erkennen, ist da ein Glasdach drin>
Jede Menge Gründe, dass ein Wiederverkauf sehr schwierig werden dürfte.

Dann müsste man sich mal in den Ecken sehr genau umsehen. Klar, da ist frische Farbe drauf, das sieht erst mal sehr schön aus. Aber ist drunter auch alles wirklich sorgfältig gemacht> Dass die Schrauben der Federbeinaufnahme im Motorraum überlackiert sind, ist schon mal nicht so schön. Ansonsten fehlen Bilder von den Ecken, wo noch viel öfter geschlampt wird. Daran trennt sich die Spreu vom Weizen. Wäre doch ärgerlich, wenn man jetzt eine Menge Geld für den Wagen gibt und dann nach zwei Jahren die ersten Bläschen durch den neuen Lack kommen.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum