Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Auspuffhosenrohre Lackieren (Allgemeines)

Eric65 @, Dingolfing, Friday, 14.09.2018, 16:36 (vor 629 Tagen) @ Nichtschwimmer

Hallo Udo,

wissen muss der Galvaniker nur, dass er da NUR Nickel drauf machen soll und nichts schleifen muss, nur sehr gründlich vorher beizen. Galvaniker, die Verchromen, können das machen, weil Vernickeln eigentlich ein Arbeitsgang beim Verchromen ist.

Verchromen: Stahlteil schleifen, polieren, verkupfern, schleifen, evtl. nochmals verkupfern, vernickeln und dann endgültig erst verchromen.

Eine Kupferschicht unter dem Nickel würde die Oberfläche nicht temperaturstabil machen, am heißen Krümmer/Hosenrohr würde die aufgalvanisierte Schicht reißen und beginnen herunter zu "fließen".

Nur Nickel drauf hält auf Stahl bombenfest, allerdings auch so fest, dass selbst beim Sandstrahlen nichts mehr runter geht, die Oberfläche ist richtig hart, viel härter als verchromt.

Meine Langzeiterfahrungen dazu sind die Besten, eigentlich nie wieder Rost/Korrossion an Gußkrümmern. Die ältesten Arbeiten sind nun über 25 Jahre alt, kein Fitzelchen Rost! Hosenrohre selbst habe ich noch nicht gemacht, da gehe ich immer auf V2A.

Einen Nachteil hat das aber, wird die Nickelschicht beschädigt, fängt der Stahl darunter ungehämmt an zu rosten, der Nickel wirkt nicht als Opferanode wie z.B. Zink. Ich wende "technischen Nickel" auch bei anderen ansonsten blanken Stahlteilen an, wie etwa Getriebeflansche etc. pp.


[image]

Das ist ein E30 Achsgetriebe, Eingangsflansch und Abtriebsflansche vernickelt. Funktionsflächen ohne Beschichtung einfach mit Klebefolie (Tesa) abkleben. Auch die Laufflächen von Dichtringen. Eine Nickelschicht hierauf ist so glatt und hart, dass die Gummilippe nicht mehr "Einlaufen" und dichten kann, dort hätte man dann immer Ölschwitz.

Also ich denke, man könnte durchaus Hosenrohre vernickeln, die Verfärbung der Beschichtung reicht bei meinen Krümmern von garnicht, bleibt hoch glänzend silbern spiegelnd, bis in eine Art goldbraun. Das hängt von der Nickelschicht ab, wann was geschieht kann man nicht vorher sagen, an der Temperatur liegt das eher weniger,.... die heißesten Turboteile sind hoch glänzend geblieben.

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum