Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Suche Gutachten (Allgemeines)

verfasst von Lars, Frankfurt(R) E-Mail, 60385, 02.10.2018, 12:13

Hallo zusammen,

f├╝r verschiedene Teile, die dem nicht so auf Details achtenden Zeitgenossen vielleicht gleich erscheinen m├Âgen, es aber faktisch nicht sind, gibt es auch verschiedene Papiere - das ist schon richtig. Wem ob dieses Umstandes ein Magengeschw├╝r oder profunde, nervliche Beeintr├Ąchtigungen drohen, kann die daraus resultierende Energie ja in eine Petition oder einen Brief an seinen Wahlkreisabgeordneten umsetzen, um eine ├änderung der Vorschriften anzuregen. In den heutigen Zeiten sozialer Medien finden sich vielleicht gen├╝gend Mitstreiter, um das Anliegen ausreichend engagierenswert dastehen zu lassen. "DasistdochSchei├če"-Gemecker an ungeeigneter Stelle bewirkt effektiv gar nix, womit ich zumindest dessen Sinn nicht sehe.

Von allgemein zum Thema: Aktenordner gibt es eher nicht mehr, daf├╝r aber Computer. Da haben die Pr├╝fstellen und auch das KBA ein doch sehr reichhaltiges Archiv an alten Unterlagen. Ich habe mir zu diversen Sitzen und auch Lenkr├Ądern, die mich interessierten, auf Bildschirmen von Pr├╝fstellen Ausz├╝ge zeigen und von netten Damen beim KBA am Telefon daraus vorlesen lassen, um festzustellen, da├č es sich um genau das handelte, was ich gebraucht h├Ątte.

Allerdings war niemand bereit, mir die betreffende Unterlage auszudrucken oder eine elektronische Kopie zu ├╝berlassen. Das ginge nur mit schriftlicher Genehmigung des Rechteinhabers, also desjenigen, der die Papiere ehedem mal beantragt hat. Woher ich die nehmen soll, wenn sich auch nach umfangreichen Recherchen nur herausstellt, da├č es die ehemalige Firma nicht mehr gibt und auch kein juristischer Rechtsnachfolger existiert, konnte man mir allerdings nicht erkl├Ąren. Und es sind nicht nur ABEs sondern auch Pr├╝fberichte archiviert. In meinen Einzelf├Ąllen gab es zu allem Papiere, nach dem ich gefragt habe.

Bei einem Pr├╝fbericht kann man nun - einen ausreichend wissenden und auch arbeitswilligen Pr├╝fer vorausgesetzt - noch eine Einzelabnahme und Eintragung in die Fahrzeugpapiere anhand der Unterlagen im Computerarchiv erlangen - man braucht damit ja selbst nicht mehr zwingend eine Kopie, wenns auch sch├Âner w├Ąre, sie in der eigenen Sammlung zu haben. Aber da haben ja fr├╝her schon diverse Anbieter peinlich drauf geachtet, da├č ihre Papiere bei Eintragung auch unbedingt direkt vom Pr├╝fer eingezogen wurden (ich nenn mal beispielhaft Langenberg) - die wurden teils nicht mal an den Teilek├Ąufer selbst sondern nur an eine anzugebende Pr├╝fstelle verschickt, bei der die Eintragung gemacht werden sollte.

Bei einer ABE wird ja aber eben nix eingetragen sondern man soll eine Kopie im Fahrzeug mitf├╝hren. Das wird unter den geschilderten Umst├Ąnden etwas schwierig. An praktikablen aber gleichzeitig auch rechtlich beanstandungsfreien L├Âsungen bin ich nach wie vor hochinteressiert, wenn wer eine Idee h├Ątte.

Beste Gr├╝├če, Lars.

[image]

Mons vocat.

Nur ned huddele - bevor isch misch uffreech, isses mir liww├Ą egal.

Man kann nicht Alles haben - wo sollte man das dann auch hintun? (Lemmy Kilmister)


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - Walter2000
132663 Postings in 21686 Threads, 2279 registrierte User, 173 User online (1 reg., 172 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed