Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

frühes Fahrzeug Bj. 67 Bristol unter Endlack? (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

Tessi @, Fürstenfeldbruck, Thursday, 01.11.2018, 14:53 (vor 326 Tagen) @ Eric65

Hallo Eric,

vielen Dank für Deine Erläuterungen.

Ich möchte mal meine Beobachtungen der Vollständigkeit halber etwas erläutern.

Den ersten E12 den ich so richtig von Anfang an erlebt habe war ein 528 Automatic EZ 7/77 den durfte ich zusammen mit meinem Opa damals beim BMW Händler abholen. Der Wagen wurde Scheckheft gepflegt und stand in einer beheizten Garage, mit diesem Wagen durfte ich dann 1985 zum ersten Mal zum TüV und der böse Mann hat doch tatsächlich im Motorraum neben beiden Domen kleine Rostlöcher gefunden. Nach acht Jahren.

Ich habe seit acht Jahren einen 528i EZ 3/79, dieser wurde von Beginn an im Winter stillgelegt und danach im Winter nicht mehr gefahren. Dieser ist aufgrund dieser fürsorglichen Behandlung immer noch sehr sehr gut vom Zustand.

Danach habe ich einen Motorsport 530i mit D-Jettronic Bj 75 bekommen. Dieser hatte trotz sehr geringer Laufleistung 111000 km bereits durchgerostete zweite Radläufe hinten. Dome hinten und der ganze Boden perfekt nur die Dome vorne ähnlich wie der seelige 528 etwas rostig. Hier muß man auch sagen dass es das Fahrzeug einer Industrieellen Familie war und dann mit 111000 km einen Motorscxhaden hatte und dann ca 14 Jahre in einer Scheune gestanden hatte.

Ich bin auf diese Diskussion gekommen weil mich damals beim Motortausch ein Bekannter mit M535i E12 ansprach warum der 530i so gut vom Rost ist, zumindest besser als sein M535er.

Ja die leidige Alfa Geschichte kenne ich auch, leider halt zwischenzeitlich die falsche Achse angetrieben.

Das solls gewesen sein, noch einen schönen Feiertag.

Gruß Tessi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum