Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 
Avatar

Die wahre Geschichte? (off topic, eBay, privates)

Michael, Overath ⌂ @, Overath bei Köln, Wednesday, 23.01.2019, 21:21 (vor 371 Tagen) @ Michael, Overath
bearbeitet von Michael, Overath, Wednesday, 23.01.2019, 21:26

Habe mal den spanischen Text von "https://ifyoulikecars.com/frua/" durch den DEEPL Online-Übersetzer gejagt. Etwas holprig, aber verständlich. Demnach wird das Auto in Deutschland von einem privaten Sammler restauriert.

Hier die übersetzte Geschichte:

Unser erster Stallfund war ein exklusiver BMW FRUA. Danach haben wir es schwer, uns selbst zu überwinden.

Der Traum eines jeden Benzinkopfes ist es, ein besonderes Auto zu finden, das verlassen oder vergessen ist, und es zu retten, wie wir neulich bemerkt haben. Seit Jahren habe ich Fotos von Scheunenfunden gesammelt (einige davon können Sie in diesem Album auf unserer Facebook-Seite sehen, so haben Ifyoulikecars angefangen, indem ich die 9000, die ich behalten habe, nach Kategorien unterteilt habe) und dachte nicht, dass ich eines Tages diejenige sein würde, die an einer solchen Entdeckung beteiligt war, geschweige denn in Spanien, aber das Leben ist schön.

Ein Freund und Besitzer unseres Clubs schreibt mir eines Tages und sagt: "Hey, was für ein Auto ist das>" und schickt mir das folgende Foto:

Nun, ich habe sofort mit meinem Freund vereinbart, ihn zu besuchen.

Es ist ein seltsames Gefühl von Euphorie und Traurigkeit. Du bist glücklich, denn obwohl niemand im Prinzip wissen wird (in diesem Fall habe ich eine Website und es ist anders), nachdem du dies gefunden hast, fühlst du dich unvermeidlich mit der Geschichte des Autos verbunden, und du fühlst dich traurig, weil es so endete.

Das Auto befindet sich seit den 80er Jahren auf dem Schiff des Onkels meines Freundes neben 3 Volvos, im Prinzip gibt es dafür keine Erklärung, wie es in diesen Fällen üblich ist. Er parkte es am Laufen und dort blieb es, bis vor kurzem ein paar Idioten in das Schiff eintraten, um Kupfer und Zeug zu stehlen, und als sie das Auto sahen, versuchten sie, es herauszuholen. Da sie es nicht konnten, beschlossen sie, mehrere Monde und Scheinwerfer zu brechen und nicht nur die Räder zu stehlen, die heute unersetzlich sind. Mein Freund wollte seinem Onkel helfen und dann fand er es heraus. Frag deine Onkel, ob sie Schiffe mit verlassenen Autos haben, nur für den Fall.

Original-Kennzeichen aus Madrid, 1972 verkauft. Es ist eines der 3 BMW GTS Coupés mit dieser Karosserie, und dies ist das einzige mit dem CSI 3.0 Motor.

In dem Link, den ich Ihnen als nächstes gebe, können Sie die 3 bestehenden Modelle gut sehen, mit ein paar Galerien von Fotos und einer unglaublichen Dokumentation, die die gesamte Geschichte jedes Autos erzählen. Unglaublich, die Fotos, die ich mit dem Handy gemacht und mehreren Kontakten gezeigt habe, sind dort geendet! Ich schätze, das werden sie auch.

Damals habe ich alles Mögliche über diese BMW Frua recherchiert. Zuerst habe ich nicht genau dieses Modell gefunden, sondern diesen 528 GT,

Ich habe dieses gefunden, das ich immer noch nicht kennengelernt habe, wie es heißt, aber im Grunde genommen wäre es die erste Frua, die auf einem 1968er Monteverdi 2000 GTI hergestellt wurde, der die Basis für die Autos ist, mit denen wir es zu tun haben.

aber es hatte ästhetische Unterschiede, wie die Kapuze oder die Schützen.

Mein Freund sagte, es sei eine Grundierung, aber als ich das entdeckte, wusste ich, dass ich Recht hatte, ganz sicher.

Da war das Blau, das ich gesehen hatte, ich hatte es gefunden, natürlich dank des wunderbaren Internets.

Dort sehen wir ihn auf der Barcelona-Autoausstellung 72 mit einem Citroën SM Frua. Es ist unglaublich. Dann fand ich die Seite, die ich Ihnen übergeben habe, und effektiv sah ich die Fotos, die Sie hier sehen, und auch einige Fotos von dem im Schiff verlassenen Auto, die vor vielen Jahren gemacht werden sollten, bevor mein Freund ihn fand, aber damals war niemand daran interessiert, es wiederzuerlangen oder von seinem Onkel zu kaufen.

Man sieht, dass das Auto zu dieser Zeit ein Tunier erlitten hat. Farbwechsel, sie setzen diesen schrecklichen "Veredler" im seitlichen Logo, Kristalle aus Plexiglas und weitere Seitenveredler aus Gummi.

Sie nahmen auch seinen ursprünglichen Flyer, der Nardi oder ähnlich gewesen sein muss, mit und legten ihm eine Alpina an.

Diese drei Autos wurden auf der Grundlage des Monteverdi, den wir zuvor gezeigt haben, auch von Frua, hergestellt und sie wurden in die 6-Zylinder-Motoren des BMW E9 eingebaut.

Die Anzeigetafel hielt bei 18726 Kilometern, einem damals zweifellos kapriziösen Auto, das nicht viel Ruhm genoss und das völlig vergessen wurde.

Sie unterschieden sich in den Details von Nase und Rücken, etwas mehr.

Nach der Entdeckung war klar, dass ich nicht zulassen würde, dass es noch mehr verderben würde, ich hatte die Möglichkeit, es wieder zum Leben zu erwecken, wie es Santi zu seiner Zeit mit meiner Giulia tat. Ich sprach mit ein paar Bekannten von Klassikern und sie begannen, Interesse zu zeigen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Auto nach Deutschland gefahren ist, wo es von einem Sammler restauriert und in seinen vollen Glanz versetzt wird.

Ich bin stolz darauf, Teil der Geschichte dieses Autos zu sein, zweifellos ein besonderes Auto, einzigartig, verbunden mit der Geschichte eines berühmten Karosseriebauers, einer Zeit, als es noch Romantik für Autos gab. Die Bodybuilder werden nie wieder zurückkommen.

Ich hoffe, diese Geschichte hat dir gefallen. Ich hoffe, dich in Zukunft wiederzusehen, strahlend wie am ersten Tag.

Ich bin stolz darauf, Teil der Geschichte dieses Autos zu sein, zweifellos ein besonderes Auto, einzigartig, verbunden mit der Geschichte eines berühmten Karosseriebauers, einer Zeit, als es noch Romantik für Autos gab. Die Bodybuilder werden nie wieder zurückkommen.

Ich hoffe, diese Geschichte hat dir gefallen. Ich hoffe, dich in Zukunft wiederzusehen, strahlend wie am ersten Tag.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

--
[image]
Meine Homepage --> nullzwotii.de: u.a.Bilder von alten 02-Treffen ;-)

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ...***


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum