Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

15 zoll alpina Felgen et12 für meinen 1602 (Allgemeines)

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 29.01.2019, 09:58 (vor 487 Tagen) @ björn
bearbeitet von Wolfgang, Tuesday, 29.01.2019, 10:01

» Moin Moin,warum müssen es denn immer 7x15 Felgen sein> Eine schöne und
» ohne irgend etwas zu verändernden Alternative wären doch, die 6x15
» Alpinafelgen rundum mit 195/45/15. Es gibt sogar ein Sonderräderkatolog,
» wo diese Kombination freigegeben ist. Fahre ich so seit Anfang der 90 er
» Jahre und bin sehr zufrieden.

Jein.

Die 6x15 und 7x15 haben dieselbe Einpreßtiefe. Damit steht die Mitte des Reifens an derselben Position, die Kante der Lauffläche eben auch. Also kein Platzgewinn an der Kotflügelkante. Ein bisschen indirekt schon, da die 7 Zoll Felge den Reifen an der Flanke etwas weiter wachsen lässt, dann gibt es beim tiefen Durchfedern meist zusätzliche Probleme, dass die Flanken dann in den Kotflügelkanten streifen.

Die 195/45-15 haben einen deutlich zu kleinen Abrollumfang: schon 195/50-15 ist 3% kleiner als die Serie, bei den 195/45-15 sind es 6%, das geht eher nicht ohne Tachoangleichung. Zudem ist dann viel Luft optisch zwischen Reifen und Radhaus, daher wird man allein aus optischen Gründen an eine Tieferlegung denken. Damit ist dann wieder nichts gewonnen, denn die 195/45 sind ebenso breit wie die 195/50 und streifen gleichermaßen.

Wo (mit welcher Felge) sind die 195/45-15 denn für den 02 freigegeben> Gerne auch per PN....

Zurück zum Thema, an Thomas: in dem oben von Jan verlinkten Beitrag steht ja alles drin. Bei einer noch originalen Serienkarosserie passt es nicht, so ist das eben. Und je nachdem wie viel Mühe man sich gibt, sieht es am Ende fast so aus, als wäre es noch die Serienkarosserie und die 7x15 passen darunter. So etwa:

[image]

Du kannst hier, klick, nachlesen, was da genau gemacht wurde. Jedenfalls mal eben so geht das nicht.

Hier, klick, wurden mal alternative Räder diskutiert, da gib es schon etwas optisch ähnliches, was aber diesen riesengroßen Aufwand vermeidet.

Oder Du verabschiedest Dich von dem ganzen Aufwand und kommst an den Punkt, wo heute viele schon angekommen sind: seriennahe Felgen, wie 5.5x13 mit 185/70-13, da gibt es sehr schöne Lösungen, die mit "guten" Reifen (z.B. CN36) ganz wunderbar fahren. Würde ich heute übrigens genau so machen. Wenn Du die Alpinas wieder verkaufst hast Du genug "Spielgeld" um da etwas ausgesprochen gut fahrendes, hübsches und zeitgenössisches hinzubekommen.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum