Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Temperaturanzeige zu niedrig (Elektrik)

verfasst von André(R) E-Mail, Ammersbek, 03.02.2019, 22:03

Hallo Drago,

was heißt bei Dir denn oben?
Wo und welche Schläuche sind warm, wo ist es kalt?

Das Funktionsprinzip vom K√ľhler im Verbund es Thermostaten hat Dir Wolf da erl√§utert.

Ganz wichtig:
Das K√ľhlsystem sollte wirklich kompl. bef√ľllt und gut entl√ľftet sein.
Wenn im Bereich der Heizung noch eine Luftblase steckt kommt da auch kein Durchsatz ins System. Nach Warmlauf und Abk√ľhlphase unbedingt den Wasserstand kontrollieren.

Wie lange hast du den Wagen eigentlich schon?
Hat die Heizung schon mal wissentlich funktioniert?
Also wirklich warme Luft abgegeben?

Wenn Du innen auf warm gestellt hast, der Motor angewärmt oder auch richtig warm ist, dann muss aus der Heizung warme Luft kommen.

Wenn nicht, dann beide Schläuche zum Wärmetauscher der Heizung mal anfassen.
Die Schläuche die hinter dem Motor in der Spritzwand/dem Wasserkasten verschwinden.

Motor warm, Schläuche kalt?
Das sollte eigentlich so nicht sein (wenn die Heizung auf warm steht), denn der W√§rmetauscher/die Heizung h√§ngt mit am kleinen K√ľhlkreislauf direkt dran.
Der kleine ist Motor mit Schl√§uchen und der Heizung, der gro√üe genau dieses System zzgl. dem Wasserk√ľhler mit dem Thermostaten.

Wenn beide Schl√§uche zur Heizung kalt bis k√ľhl bleiben gibt es nur zwei Gr√ľnde:
Entweder der Wärmetauscher ist dicht/verstopft, es erfolgt kein Durchsatz.
Oder vom Wasserventil der Regulierung ( in Fahrtrichtung rechts an der Heizung im Wasserkasten unter der Frontscheibe) ist intern der Pin des Schiebers abgebrochen und der Schieber wird nicht mehr mitgenommen.
Dieser steht auf Heizung aus und bleibt dort stehen, unabh√§ngig davon ob Du die Walze im Ventil √ľber den Zug auf, bzw. zu steuern kannst.
Dieser Defekt lässt sich von außen nicht erkennen.
Dazu muss mindestens der Schlauch des Zulaufs runter, aber auch dann lässt sich an dieser Stelle so dort nicht direkt reinschauen.
Im Zweifel: Heizungsventil ausbauen und dann in die Anschl√ľsse gucken, schauen was passiert wenn Du am Hebel drehst.
Sollte dort alles einwandrei sein............ d√ľrfte der W√§rmetauscher verstopft/verkalkt sein.

Was dann eine ganz andere Baustelle erzeugt........ ich w√ľnsche es Dir jedenfalls nicht.

Viel Erfolg!
Und wie lange hast Du den Wagen nun schon?

Beste Gr√ľ√üe Andr√©

"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135173 Postings in 22005 Threads, 2360 registrierte User, 178 User online (0 reg., 178 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed