Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


E30 Federbeine oder Alternativen ???? (Allgemeines)

verfasst von Wolfgang(R) E-Mail, Ahrweiler, 28.02.2019, 19:15

┬╗ Die Bremse vom E21 war immer ein Zwei-Kreis-System. Der 02 hat auch nur ein
┬╗ Doppel-Zwei-Kreis-System. Der 1502 hat ein Zwei-Kreis-System.

Nichts anderes habe ich geschrieben.

┬╗ Jedes aktuelle Fahrzeug mit Vier-Kanal-ABS hat auch nur ein
┬╗ Zwei-Kreis-System, VL+HR und VR+HL.

Klar, weil ja auch ├╝berbremsende R├Ąder ├╝bers ABS abgefangen werden und es anders auch nicht wirklich geht.

┬╗ F├Ąllt bei einem Doppel-Zwei-Kreis-System ein Kreis aus, so ist trotzdem
┬╗ ein kompletter Kreis tot, nur die verbleibende Bremskraft wird
┬╗ gleichm├Ą├čiger aufgeteilt.

So ist es. Wenn beim 1502 und beim E21 der vordere Kreis ausf├Ąllt, bleibt nur die Hinterrad-Bremse ├╝brig. Das ist ganz, ganz wenig dann. Drum fand ich die Doppel-Zweikreis so sch├Ân. Hatte Volvo ├╝brigens auch (hinten ein kleines bisschen anders "verkabelt".

┬╗ Ob das f├╝r einen ein zus├Ątzlicher Sicherheitsgewinn ist, muss jeder f├╝r
┬╗ sich selbst entscheiden. ... nur wo viele Leitungen und Schl├Ąuche verbaut
┬╗ sind, k├Ânnen auch viele Leitungen und Schl├Ąuche platzen.

Besser Seilzugbremsen???? Tats├Ąchlich habe ich bisher nur einmal einen wirklich ernsten Ausfall eines Bremskreises erlebt, bis dahin immer nur leichte Undichtigkeiten, die man dann fr├╝hzeitig am Bremspedal merkt, bevor eine Bremse wirklich ausf├Ąllt. Das eine Mal ├╝brigens bei einem frisch geT├ťVten E30, wo sich der Rost an der Ecke A-S├Ąule, dort wo mehrere Leitungen ├╝bereinander ums Eck gelegt sind, unerkannt durch die Bremsleitung durchgefressen hat. Passierte dann bei einer Notbremsung, weil ein LKW die Vorfahrt genommen hat. Ist gottlob gerade noch mal gut gegangen.

┬╗ Die Anzahl der Bremskolben im Sattel, beim 02er Vier, ist nicht abh├Ąngig
┬╗ von der Anzahl der Zuleitungen. Es gibt 4, 6 und 8 Kolben S├Ąttel, die
┬╗ haben nur einen Eingang, damit sie ABS-tauglich sind.

Habe nichts anderes geschrieben.

┬╗ Zur E21 Bremsanlage, die ist im 02 schon eintragungsf├Ąhig, 320i mit
┬╗ Innenbel├╝ftet vorne und 25cm Trommel hinten gibts bis 125 PS, 323i mit
┬╗ bel├╝ftet vorne und Scheiben hinten bis 143PS. Nat├╝rlich nur komplett mit
┬╗ HBZ, BKV und Bremsdruckregler. Laut meinem T├ťV geht das, der E21 ist ja
┬╗ sogar das schwerere Fahrzeug, nur H gibt┬┤s darauf nicht, also kam es f├╝r
┬╗ mich nicht in Frage.

Lediglich die Balance passt nicht, da der E21 deutlich Kopflastiger ist als der 02 und die Hinterachse beim scharfen Bremsen deutlich mehr entlastet. Gerade beim 323i ist die Bremse an der Hinterachse hydraulisch sehr schwach ausgelegt. Komplett ├╝bertragen w├╝rde ich daher nicht, lieber die Bremsbalance richtig ausrechnen und etwas Vern├╝nftiges bauen.

┬╗ Tut aber jetzt nichts zur Sache, Fabian bringt das nicht weiter, denn einen
┬╗ selbstgebauten Turbomotor zu legalisieren, sollte man wenigstens die
┬╗ Fahrwerks- und Bremsenh├╝rde mit originalen Turboteilen ├╝berspringen,
┬╗ sonst wird das mit dem Motor sowieso nix.

Aus Fabians Ausf├╝hrungen konnte ich nicht entnehmen, dass er den turbo selbst bauen will. Eher hatte ich das Gef├╝hl dass er einen originalen nachbauen will oder eine L├Âsung wie bei May seinerzeit anstrebt. Genau hat er sich dazu noch nicht ausgelassen.

Gru├č
Wolfgang


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - misterpeka
134247 Postings in 21895 Threads, 2343 registrierte User, 38 User online (1 reg., 37 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed