Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Ventildeckel aufarbeiten (Allgemeines)

verfasst von Eric65(R) E-Mail, Dingolfing, 06.03.2019, 18:06

Hallo Jan,

... das Zauberwort heisst: "Glasperlstrahlen", auf keinen Fall einfach nur fein sandstrahlen. Es darf kein Strahlgut verwendet werden, das die Oberfläche aufrauht. Damit sieht es zwar zuerst sehr sauber und gut aus, nimmt aber sehr leicht Dreck und Schmutz auf, auch beginnt es nun aufgrund der größeren Oberfläche schnell zu oxidieren.

Es muss ein Strahlgut verwendet werden, das reinigt und zugleich die Oberfl√§che verdichtet und damit vor vorzeitiger Korossion sch√ľtzt.

Wichtig!!! Es darf auf gar keinen Fall Strahlgut in die Abscheiderkammer der Haube gelangen, damit haben sich schon viele ihren Motor ruiniert, nachdem Reste vom Strahlgut in den √Ėlkreislauf gelangten oder gar angesaugt wurden.

Ich lackiere die Hauben immer nach dem strahlen, nicht jedermanns Sache, nicht original aber trotzdem schön und sehr langlebig.

M10 mit schwarzem Thermo-Schrumpflack:

[image]

M20 in Wagenfarbe, normaler 2K Autolack mit Klarlack:

[image]

M30 in Amazonit, auch 2K Autolack:

[image]

Gruß Eric


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - sise122
135632 Postings in 22077 Threads, 2367 registrierte User, 170 User online (1 reg., 169 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed