Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Drehzahlmesser (Elektrik)

verfasst von janbunke(R) Homepage, Greven, 13.03.2019, 15:34

Wenn der DZM bei der NK ebenfalls per Poti einstellbar ist, was ich nicht sagen kann, dann wei├č ich nicht, wieso man das nicht erstmal probieren soll. Mit "Gefummel" hat das in meinen Augen nichts zu tun. Dann w├Ąre ja jeder Reparaturversuch, den wir selber an unseren Autos durchf├╝hren, "Gefummel" und m├╝├čten grunds├Ątzlich eine Werkstatt aufsuchen, die da ja so viel besser kann.

F├╝r manche scheint alles elektronische eine heilige Kuh zu sein, die man nicht antasten darf. Aber an Bremsen "herumfummeln" ohne Sinn und Verstand, das ist kein Problem. ;-)

Eine Werkstatt suche ich grunds├Ątzlich als allerletztes auf. Das war bisher auch noch nie n├Âtig. Dieses Forum ist doch dazu da, Hilfe zu Selbsthilfe zu geben.

Man kann die korrekte Drehzahl mit einem preiswerten Testger├Ąt ermitteln und dann versuchen den DZM per Poti abzugleichen. (wenn es denn so ein Modell mit Platine und Poti ist)
https://www.ebay.de/itm/254068253728
Wenn das keinen Erfolg hat, dann kann man immer noch zum Spezialisten gehen.

@Hans: Sollte es sich um einen elektronisch einstellbaren DZM handeln, dann darfst du ihn mir auch gerne schicken, ich gleiche ihn dann professionell ab. Ich verf├╝ge ├╝ber das notwendige Equipment. Sollte sich herausstellen, da├č er defekt ist, dann mu├č man weitersehen.

Gru├č, Jan


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
134247 Postings in 21895 Threads, 2343 registrierte User, 48 User online (0 reg., 48 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed