Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Motor Typ - Stromberg Vergaser (Allgemeines)

verfasst von Ulm(R) E-Mail, Ulm, 04.04.2019, 11:20

Hallo Jan,

also ganz so arg w├╝rde ich die Stromberg Vergaser nicht verteufeln.

Zugegeben sind sie in Ihrem Aufbau etwas exotisch, gesehen aus der Perspektive unserer sonst "├╝blichen" Vergaser.

Wenn sie richtig gewartet wurden waren sie aber keineswegs unzuverl├Ąssiger als andere Konstruktionen. Leistungsm├Ąssig sind sie mit ihrem Nennquerschnitt von ca. 44,5 mm und niederem Differenzdruck dem Ein- oder Registervergaser klar ├╝berlegen. Das geht schon in die Richtung der Doppelvergaser, dabei sind sie jedoch nicht so anf├Ąllig und Wartungsintensiv. Dazu deutlich weniger anspruchsvoll zu synchronisieren.

Und nicht zu vergessen: Was die Gemischanpassung ├╝ber den gesamten Lastbereich betrifft, sind diese Vergaser un├╝bertroffen.

Wenn der ├ľlstand passt, die Membran in Ordnung ist, ist das schon die halbe Miete bei diesen Vergasern. Ansonsten gelten die gleichen Grunds├Ątze wie bei allen Vergasern.

Ihr Manko ist das konstruktionsbedingt nicht ganz so spritzige Ansprechverhalten.
Bei einem Bootsmotor halte ich das aber f├╝r irrelevant, weshalb Gleichdruckvergaser auch ├Âfters vorzufinden sind.

Gr├╝├če
Martin


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
134237 Postings in 21893 Threads, 2343 registrierte User, 140 User online (0 reg., 140 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed