Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Zuordnung Kolben/Block/Kopf (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Andreas1800Touring(R) E-Mail, Reutlingen, 07.05.2019, 12:21

Hallo Martin

ich arbeite bei einem Honmaschinen Hersteller, und muss mit Entsetzen feststellen das die Entwicklung der neuesten Motorengeneration fast völlig das Thema verfehlt aktuell werden die OberflĂ€chen ziemlich "glatt gehalten" damit man die Motoren nicht mehr einfahren muss auch die Honwinkel sind bei manchen Kunden ziemlich steil jedoch bei den Toleranzen werden nur noch Berechnungen zugrunde gelegt was sich in der RealitĂ€t in kleinster weise nachvollziehen lassen. Wir hatte einen schwedischen Motorenbauer der z.B. ein e Zentrums Toleranz von wenigen ” haben wollte das heute keine OberflĂ€chen wie zu den M10 Motorenzeiten mehr gemacht werden ist klar aber die heutigen OberflĂ€chen sehen schon „fast“ wie auf dem Bild aus ? die senkrechten streifen vermute ich mal sind öl Verschmutzungen und keine Fressspuren das mit den Zylindrigkeit und Rundheit ist eigentlich nur im oberen drittel maßgeblich. Aktuell werden heute sogenannte Flaschenhals oder auch trompetenformen gehont, das geht jedoch nur mit Ringen die auch die ca. 40-60” ausgleichen können.
GrĂŒĂŸe Andreas
Fazit: wenn kein Standschaden "Fressen" Zylinder so lassen sieht nach 10.000 km eh wieder gleich aus ;-)

Man wird nicht erwachsen, nur die Spielsachen werden teurer


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
134218 Postings in 21891 Threads, 2343 registrierte User, 160 User online (0 reg., 160 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed