Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Radmuttern (Kraft├╝bertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, R├Ąder))

verfasst von Eric65(R) E-Mail, Dingolfing, 07.05.2019, 23:37

Hallo zusammen,

... hier mal ein Bild der speziellen Radmuttern f├╝r Werks- Alufelgen. Deutlich ist der von Wolfgang angesprochene gr├Â├čere Kegelbund mit mehr Auflagefl├Ąche erkennbar.

Links die originale Version ab Werk, rechts eine vollverchromte Version aus dem Zubeh├Âr. Die hat einen geringf├╝gig kleineren Kegelbund, daf├╝r einen etwas l├Ąngeren Sechskant, .... ist trotzdem speziell f├╝r Leichmetalfelgen von BMW und Opel und passt sehr gut.

[image]

... und hier mal am Rad, auch zu sehen, wie tief der Bund in der Felgenansenkung sitzt und wozu er da ist. (Damit der Radschl├╝sselsechskant keinesfalls ├╝ber die Felgensternlackierung schleift und als Aufstandsfl├Ąche den Kegelbund hat.)

[image]

Gru├č Eric

P.S.: Es gibt/gab nicht nur bei den Radmuttern je eine Version f├╝r Alu und Stahlfelgen, mit der Umstellung ca. 75/76 auf Radbolzen war dies anf├Ąnglich ebenfalls noch so. Meines Wissens nach kam der "Universalradbolzen f├╝r Stahl- u. Alufelgen" erst Ende der 80er, ich kenne da jedenfalls mind. drei verschiedene Typen die untereinander nicht austauschbar sind.


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - Albert - CASI - misterpeka
134223 Postings in 21893 Threads, 2342 registrierte User, 154 User online (3 reg., 151 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed