Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Best├Ątigung des Typs (Allgemeines)

verfasst von Wolfgang(R) E-Mail, Ahrweiler, 17.05.2019, 21:18

┬╗ Vielen Dank f├╝r die Teilenummer, ich werde das begutachten.
┬╗ Der Tank war schrecklich verkrustet und verklebt, so etwas habe ich noch
┬╗ nie gesehen.

Also viel Dreck IM Tank? Durch die ├ľffnung f├╝r den Tankgeber betrachtet und gereinigt?

┬╗ Deshalb ist besteht die Vermutung, dass die gleichen
┬╗ R├╝ckst├Ąnde auch in der Leitung sein m├╝ssen.

Nicht zwingend. Gibt es einen Grund das anzunehmen? Wie sah denn der Benzinfilter aus (wenn einer drin war, sonst, wie sieht es in der Schwimmerkammer aus?)

┬╗ Folgend ein Bild des Tanks, im oberen Bereich kann auch die Leitung gesehen
┬╗ werden.

Das sieht ziemlich original aus. Auch die Seitenwand und der Tankstutzen passt zum Baujahr. Da fehlt ├╝brigens die Entl├╝ftungsleitung, solltest Du unbedingt verlegen:

[image]
Nr. 6 meine ich da. Ersetzt man durch passendes Kupferrohr oder notfalls Plastikschlauch, ab Werk ein Metall-Formteil, nicht mehr lieferbar. Den kleinen Trichter kannst Du auch vom sp├Ąten Modell nehmen oder weglassen. Etwa mittig wird diese Leitung nach unten durchs Bodenblech gef├╝hrt. Vielleicht findest Du das passende Loch dazu ja.

Am Rande, nicht verwirren lassen, Teile 11, 12, 13 gibt es beim Vergasermotor nicht. Die Zeichnung im Katalog ist universell.

Klick hier der Link zu dieser Teiledarstellung.

┬╗ Ich wohne in Landshut, falls ebenso jemand in dieser Gegend wohnt und Lust
┬╗ hat, das ganze mal zu begutachten. :)

Schade, bin ich etwas zu weit weg. Bin aber sicher dass sich jemand finden d├╝rfte.

┬╗ Ich habe demn├Ąchst einen Termin mit einer Fachwerkstatt ...

Aha..... Was f├╝r eine Fachwerkstatt? Jemand der sich mit diesen alten BMWs wirklich auskennt? Sonst lieber den richtigen erst mal suchen. "Irgendeine" Fachwerkstatt kommt schnell an ihre Grenzen, auch wenn die Technik beim 02 wirklich nicht komplex ist.

Ruckeln bei Teillast ist "fast normal". Meist sind die Vergaser etwas ausgeschlagen.

Viel Erfolg. Zeige gerne mal etwas mehr von dem Cabrio.
Wolfgang


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.):  - shad
135930 Postings in 22115 Threads, 2385 registrierte User, 193 User online (1 reg., 192 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed