Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Solex 40PHH Schwimmerstand (Allgemeines)

verfasst von fatalbert(R) Homepage E-Mail, Bremen, 30.05.2019, 16:48

Hallo Albert,

Ich bin mir nicht sicher, ob das Messen von der oberen Geh√§usekante so zielf√ľhrend ist.

Ich habe schon sehr viele dieser Vergaser gemacht und mir ist aufgefallen, dass diese Strichmarkierung bei jedem Vergaser manchmal mehrer Millimeter auf anderer Höhe ist.

Das liegt recht wahrscheinlich daran, dass diese Vergasergehäuse gegossen, und dann mechanisch bearbeitet wurden. Dadurch kommen Toleranzen im Guss zum Vorschen.
Der Schwimmerstand ist daher nicht abhängig von der Gehäuseoberkante, sondern vom Übertrittspunkt des Benzins im Vergaser zum Vorzerstäuber.
Dieses Mass kannst Du im Vergaser nicht messen, und muss daher mit einem Nivelier-Rohr ermittelt werden.

Was Deine fehlende Rissmarkierung angeht, solltest Du vielleicht noch einmal genauer nachschauen, da die oftmals so fein ist, dass man sie leicht √ľbersehen kann, vor allem in eingebautem Zustand.

Es gibt aber tatsächlich Vergaser, da ist die Markierung weg. Durch Korrossion, oder jemand hat die Vergaser mal zu arg gestrahlt.
Dann gilt: Etwa 2mm oberhalb von Mitte der Starterklappenwelle als Richtmaß.

Ich hoffe, das hilft ein wenig.

Gruß
Norbert

(O==00==O)ti

Ich bewundere all jene, die nichts zu sagen haben, und trotzdem schweigen.


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
134593 Postings in 21933 Threads, 2350 registrierte User, 200 User online (0 reg., 200 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed