Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Ausbau Instrument (Allgemeines)

verfasst von NK1965(R) E-Mail, 17.06.2019, 22:22

Hallo Thomas,

bei der NK ist der Ausbau des Kombiinstruments tatsĂ€chlich einfach. Es gibt links und rechts am GehĂ€use je einen Gewindestift, der von hinten mit zwei RĂ€ndelschrauben am Blech gekontert wird. Die RĂ€ndelschrauben sind aus Kunststoff und haben einen Durchmesser von geschĂ€tzt ca. 2 cm. Die sind gut zu greifen und zu drehen. Zum mittleren Instrument hin - bei Dir mĂŒsste das eine Zeituhr sein - ist der Platz zum Greifen etwas beengter als auf der Außenseite. Notfalls dreht man dann halt die zwei (im Durchmesser sehr viel kleineren) RĂ€ndelschrauben dieser Uhr auch noch raus, entnimmt die Uhr kurz nach vorn und dann hat man genĂŒgend Platz zum Drehen.

Die Kapillareinheit selbst aus dem Kombiinstrument herauszunehmen und zu ersetzen, ist ebenfalls easy. In der Mitte ist ein Blechstreifen, der die drei Felder fĂŒr Kontrollleuchten, Temperaturanzeige und Tankanzeige am Rand ĂŒberdeckt. Er ist mit Schrauben festgemacht. Die Schrauben lösen, den Blechstreifen runternehmen und dann kann man die Einheit mit der Temperaturanzeige im Ganzen einfach rausnehmen und durch eine intakte ersetzen.

Wenn Du Ersatz einbaust, musst Du noch darauf achten, dass es zwei verschiedene Varianten fĂŒr den Flacharmaturer gab: Eine Temperaturanzeige mit Gradzahlen (die gehört in Dein Auto rein) und eine mit Farben (blau-weiß-rot, die hatten die spĂ€teren Exemplare).

Viel Erfolg!

Gruß Micha


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135619 Postings in 22077 Threads, 2369 registrierte User, 180 User online (0 reg., 180 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed