Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Starten mit Choke (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

verfasst von Jann(R) E-Mail, Hamburg, 27.06.2019, 15:22

Guten Tag Fabian,

es gibt einen anderen Thread, da wird das gut erkl├Ąrt. Weil ich das "Jetzt helfe ich mir selber" aber gerade auf Seite 86 in der Hand habe:

Grunds├Ątzlich sollte man ohne Choke starten k├Ânnen, so lange es Plusgerade sind. Vorheriges, leichtes Wippen des Gaspedals pumpt die n├Âtige Spritmenge f├╝r ein fetteres Gemisch ein, dann Starten und den Leerlauf mit ca 1/2 Gas stabilisieren. Nur, wenn er dann nicht rund laufen will, den Choke soweit es n├Âtig ist, ziehen.

Ist der Motor warm, so ist gar kein Choke notwendig, der Wagen wird ohne Gas gestartet und sollte sofort kommen. Gas oder Choke w├╝rgen ihn ab, dann ist orgeln und Bezingeruch angesagt.

Nur ein hei├č gefahrener Motor braucht manches Mal zum Starten ca 1/2 bis Vollgas-Fu├č, damit er will.

Generell gilt: Den Choke rechtzeitig ganz eindr├╝cken; das spart Benzin, schon die Umwelt, die Leistung steigt und vor allem entstehen keine Ru├čr├╝ckst├Ąnde im Motorraum durch das zu fette Gemisch.

Allzeit gut Fahrt!
Jan

--
Ein BMW 2002 Automatik chamonix mehr in Hamburg

[image]


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135223 Postings in 22013 Threads, 2359 registrierte User, 184 User online (0 reg., 184 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed