Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Hinterachstr√§ger verstellbar (Kraft√ľbertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, R√§der))

verfasst von 2002dw(R) E-Mail, Witten, 11.07.2019, 18:31

Ich bin mir gar nicht mehr so sicher, welcher Wert richtig ist. Die Serienwerte beziehen sich ja auf die Normallage d.h. mit je 68 kg auf den vorderen sitzen und der R√ľckbank und 21 Kg links im Kofferraum, vollgetankt.
Meine Fahrwerksvermessungen fanden immer mit leerem Auto statt. Der BMW Club Niederbayern hat ja dankenswerterweise die Messwerte f√ľr Normal, halb und leer ver√∂ffentlicht. Der Unterschied an der Hinterachse zwischen Normal und leer sind ca. 2 Grad. W√ľrde also bei meinem roten Auto hei√üen, wenn es richtig einfedert bin ich bei - 5 Grad.

Wenn ich mit Powerflex 1 Grad korrigiere, k√∂nnte das bei Normalbereifung gerade funktionieren. Im Testbericht eines Alpina 02 in der MOT 1969 waren die Sturzwerte mit vorne 1,5 (logisch) und hinten 2,0 angegeben. Nun kann man √ľber die Messmethode damals spekulieren (Normal, halb, leer?).

Powerflex hat zumindest den Vorteil, das ich Spur und Nachlauf links und rechts gleich eingestellt habe.

Bei breiteren Reifen (in meinem Fall 245/35 x 16 sollten der Sturz an der Hinterachse noch geringer sein. Da werde ich wohl um Uli's Lösung nicht herumkommen.

Viele Gr√ľ√üe

Dieter


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135227 Postings in 22013 Threads, 2361 registrierte User, 165 User online (0 reg., 165 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed