Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

1802 auf 5 Gang Schongetriebe umbauen (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

konello, Sunday, 14.07.2019, 12:54 (vor 189 Tagen) @ sundw2002
bearbeitet von Moderator - André, Sunday, 14.07.2019, 22:32

Servus Wolf,

ja, diese Dinge sind mir klar. Ich will nur alle Teile parat haben, bevor ich beginne, um die Standzeit so kurz wie möglich zu halten.Deshalb die Fragen, damit ich nicht zu suchen beginnen muss, wenn alles zerlegt ist.


Das 245er Getriebe hab ich schon da.
Ersatz-Schaltgestänge zum kürzen liegt schon als bereit.
Ersatz-Kardanwelle zum kürzen liegt als 4-Loch Ausführung auch bereit.
Diese wird von der Firma Gelenkwellenbau Buck in München gekürzt und wenn
nicht anders möglich, mit dem 3-Loch Kardanwellenvorderstück versehen. Die
Firma ist top, ich hab sowas schon mal für meinen E36 V8 Umbau machen
lassen.
Tachowellenverlängerungsstück liegt auch schon bereit
Die Haltelaschen des Getriebehalters müssen noch versetzt werden.Falls jemand
weiß, ob ich die 4-Gang Laschen platzbedingt drinlassen kann, so bitte ich
um Info. Mir wäre es lieber, diese verbaut zu lassen und zusätzlich für das
5-Gang Getriebe welche anzuschweißen - falls man mal rückrüsten möchte.


Also die komplette Kupplung mit Zylinder und betätigung am besten vom 318 E21 bis 09/82, da das Schwungrad hier das gleiche ist, wie vom 1802. Somit sollte die Kupplung mit Betätigung passend zum Schonganggetriebe passen. Liege ich damit richtig>


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum