Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


1802 auf 5 Gang Schongetriebe umbauen (Kraft├╝bertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, R├Ąder))

verfasst von konello(R), 14.07.2019, 12:54
(editiert von Moderator - Andr├ę, 14.07.2019, 22:32)

Servus Wolf,

ja, diese Dinge sind mir klar. Ich will nur alle Teile parat haben, bevor ich beginne, um die Standzeit so kurz wie m├Âglich zu halten.Deshalb die Fragen, damit ich nicht zu suchen beginnen muss, wenn alles zerlegt ist.


Das 245er Getriebe hab ich schon da.
Ersatz-Schaltgest├Ąnge zum k├╝rzen liegt schon als bereit.
Ersatz-Kardanwelle zum k├╝rzen liegt als 4-Loch Ausf├╝hrung auch bereit.
Diese wird von der Firma Gelenkwellenbau Buck in M├╝nchen gek├╝rzt und wenn
nicht anders m├Âglich, mit dem 3-Loch Kardanwellenvorderst├╝ck versehen. Die
Firma ist top, ich hab sowas schon mal f├╝r meinen E36 V8 Umbau machen
lassen.
Tachowellenverl├Ąngerungsst├╝ck liegt auch schon bereit
Die Haltelaschen des Getriebehalters m├╝ssen noch versetzt werden.Falls jemand
wei├č, ob ich die 4-Gang Laschen platzbedingt drinlassen kann, so bitte ich
um Info. Mir w├Ąre es lieber, diese verbaut zu lassen und zus├Ątzlich f├╝r das
5-Gang Getriebe welche anzuschwei├čen - falls man mal r├╝ckr├╝sten m├Âchte.


Also die komplette Kupplung mit Zylinder und bet├Ątigung am besten vom 318 E21 bis 09/82, da das Schwungrad hier das gleiche ist, wie vom 1802. Somit sollte die Kupplung mit Bet├Ątigung passend zum Schonganggetriebe passen. Liege ich damit richtig?


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135642 Postings in 22080 Threads, 2372 registrierte User, 170 User online (0 reg., 170 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed