Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


E30 Alufelgen (KraftĂŒbertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, RĂ€der))

verfasst von Wolfgang(R) E-Mail, Ahrweiler, 17.07.2019, 20:38

Bei den Amis ist es ja so, dass dort nur sehr wenige 02 unterwegs waren und sind und daher das Angebot an 02-Felgen deutlich eingeschrĂ€nkt ist wĂ€hrend die "Kanaldeckefelgen" des E30 dort sozusagen auf dem MĂŒllhaufen zu finden sind (meint: reichlich verfĂŒgbar und billig weil die E30-Leute die gegen die 7x15 oder GrĂ¶ĂŸeres austauschen).

Die TragfÀhigkeit der Felge reicht aus, da Serie auf den schwereren E30.
Die Reifen haben in 195/60-14 fast den gleichen Abrollumfang wie beim 02 in Serie.

Die Einpresstiefe ist 30mm, das passt gar nicht, da mĂŒssen z.B. 10 mm Distanzscheiben drunter (Radbolzen verlĂ€ngern!).

Allerdings sind 195er und 6 Zoll breite Felgen beim deutschen TÜV ein kleines bis großes Problem, je nachdem wie der PrĂŒfer das so sieht. FĂŒr 6 Zoll mit 185/70-13, wahlweise 195/70-13 gibt es Werksunterlagen mit immens hohen Anforderungen, das ist wirtschaftlich nicht machbar. Eben je nachdem wie der PrĂŒfer das so sieht. In USA ist das vermutlich anders. Ich möchte auch lieber gar nicht wissen, wie viele da mit Distanzen aber ohne lĂ€ngere Radbolzen herumfahren wo die Felge dann auf vier GewindegĂ€ngen so gerade hĂ€lt.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135573 Postings in 22070 Threads, 2367 registrierte User, 171 User online (0 reg., 171 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed