Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

2l Motor rasselt beim Gasgeben (Allgemeines)

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 29.07.2019, 17:46 (vor 134 Tagen) @ Martin/Franggn
bearbeitet von Wolfgang, Monday, 29.07.2019, 18:07

Hallo Martin,

was Du schilderst ist normalerweise Zündungsklingeln. Das tritt bei eben diesen niedrigen Drehzahlen und viel Gas auf. Steuerkette rasselt eher beim Abtouren und im Leerlauf, weil dann die restlichen Motorgeräusche geringer sind.

Fahr den Tank mal ziemlich leer und probiere eine Ladung Optimax oder so, dann weißt Du ob es daher kommt. Oder eine Dose Oktan-Booster dabei. Zündungsklingeln ist beim ti, häufiger noch beim tii ein Thema und das sollte man auf Dauer vermeiden. Kommt von Ablagerungen im Brennraum, zu frühem Zündzeitpunkt, Verteilerproblemen oder wenn der Kopf mal geplant wurde.
Und/oder die Zündung mal zum Testen etwas später stellen. Prüfe mal mit einer Verstellbaren ZZP-Lampe oder auf die Riemenscheibe vorne, wie weit die Zündung auf früh stellt (bei .500 U/min sollte mit der Frühverstellung Schluss sein, dann sollten es 30-34° sein, das sind ziemlich genau 30-34mm auf dem Umfang der Riemenscheibe von der OT-Markierung aus. Kannst Du ja auch mal schnell prüfen.

Wenn Du immer noch die Steuerkette als Ursache ausschließen willst, baust Du mal den Ventildeckel runter und schaust in die Öltasche am Kettenspanner. Wenn die Nase an der Spannschiene an der Gehäusekante anliegt, dann kann der Kettenspanner nicht mehr funktionieren. Meist nach Kopf abplanen, selten dass die Steuerkette selber mal gelängt wäre. Nach Kopf planen muss man da aufpassen, eventuell die Nase an der Spannschiene nachbiegen. Das geht notfalls auch ohne den Stirndeckel abzubauen.

Lagerschaden ist auch unter Last eher hörbar, hört sich aber nicht nach Rasseln an, sondern klackert und nimmt schnell stark zu. Bei heißem Motor ausgeprägter als kalt. Wie ist denn der Öldruck> Wenn die Öldrucklampe bei sehr niedrigem Leerlauf schon mal flackert würde ich die Ölwanne abbauen und nachsehen bevor die Kurbelwelle Schaden nimmt. Da ist der Klassiker bei der Revision die falsche Lagerschalen-Übergröße einzubauen (also Standard wenn die KW mal geschliffen wurde).

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum