Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Kupplung tauschen (KraftĂŒbertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, RĂ€der))

verfasst von janbunke(R) Homepage, Greven, 03.08.2019, 10:38
(editiert von janbunke, 03.08.2019, 10:53)

Geht schon alleine. Da das Getriebe runter muß, vorher gut Spinat essen.
Hab ich schon mehrfach ohne Hilfe gemacht, sogar ohne HebebĂŒhne. Nur das Auto hochgebockt. (rate ich aber von ab)
Mit zwei Mann ist es erheblich weniger anstrengend. Der Rest ist Pillepalle.
ggf. Das Pilotlager gleich mit wechseln, wenn sowieso schon alles runter ist.
Hat der 1600er von 69 schon eine hydraulische Kupplung?
Ein Handbuch braucht man fĂŒr diese simple Arbeit eigentlich nicht.

Schalthebel demontieren
Kardanwelle mit Hardyscheibe lösen, ggf. Mittellager ebenfalls lösen, dann hat man mehr Platz. (vorher die Position des Mittellagers anritzen!)
Auspuff am Hosenrohr lösen und zur Seite schieben. (mit Draht fixieren)
GetriebeabstĂŒtzung losschrauben
Abdeckblech am Getriebe losnehmen (das Blech zur Motorseite , welches die Schwungscheibe abdeckt)
Nehmerzylinder vom Getriebe abbauen. (den Sicherungsring lösen)
Tachowelle abschrauben
Kabel fĂŒr das RĂŒckwĂ€rtsfahrlicht abmachen
Alle Schrauben zwischen Motor und Getriebe lösen.
Getriebe runternehmen.
Jetzt liegt die Kupplung frei und es solte kein Thema sein, diese zu wechseln. Bei Einbau der neuen Scheibe, diese richtig zentrieren.

Gruß, Jan


gesamter Thread:

Online (letzte 10min.): 
135642 Postings in 22080 Threads, 2372 registrierte User, 159 User online (0 reg., 159 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed