Autor Thema: Unter dem Teppich?!?!?  (Gelesen 652 mal)

Offline Ralph1968

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 42
Unter dem Teppich?!?!?
« am: 10 September, 2021, 08:50 »
Guten Morgen zusammen,
ich bin gerade dabei den Teppich bei meinem 02 einzubauen. Ich selber habe das Fzg. als Puzzle bekommen und weiß leider nicht was zwischen Karosse und Teppich liegt.
Direkt auf der Karosse sind, so glaube ich zumindest, Alubutylmatten verklebt. Aber was kommt zwischen diesen Matten und dem Teppich? Oder den Teppich direkt darauf?

Vielen Dank und jetzt schonmal ein schönes Wochenende!!

Gruß
Ralph

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4398
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #1 am: 10 September, 2021, 09:29 »
Guten Morgen zusammen,
ich bin gerade dabei den Teppich bei meinem 02 einzubauen. Ich selber habe das Fzg. als Puzzle bekommen und weiß leider nicht was zwischen Karosse und Teppich liegt.
Direkt auf der Karosse sind, so glaube ich zumindest, Alubutylmatten verklebt. Aber was kommt zwischen diesen Matten und dem Teppich? Oder den Teppich direkt darauf?

Vielen Dank und jetzt schonmal ein schönes Wochenende!!

Gruß
Ralph
Original war Bitumenmatte an Boden und Tunnel (Bj. 67), baujahresabhängig (später) gab es auch einen Dreiteiler aus einer Art Weichfaserplatte über Tunnel und in Teilen des vorderen Fußraums mit Bitumenmatte am Boden. Darauf der Teppich, nichts, bzw. Kleber dazwischen.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4398
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #2 am: 10 September, 2021, 10:19 »
Ralph, noch etwas- willst Du nicht einen Thread für Dein Auto machen - das macht es für andere viel einfacher Zusammenhänge zu erkennen und es ist auch für Dich eine gute Dokumentation.
Zudem kann man mal schnell hochscrollen und auf ein andere Foto schauen.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Ralph1968

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 42
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #3 am: 10 September, 2021, 12:03 »
Hallo Uli,
vielen Dank für die Info. Was den Teppich angeht, ich bin da nun ein wenig Ratlos. Außer einem Mehrteiligen Teppich und eine Abdeckung in Zweifacher Ausführung (Könnte gepresste Holzspäne sein) die über den Tunnel gelegt wird, war nichts weiter dabei. Die Bitummatten sind alle vorhanden. Wenn ich nun den Teppich direkt auf das Bodenblech klebe, wird das nicht sehr laut beim fahren? Was würdest Du denn empfehlen?

Gruß
Ralph

Offline Ralph1968

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 42
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #4 am: 10 September, 2021, 12:45 »
Hallo Uli,
vielen Dank für die Info. Was den Teppich angeht, ich bin da nun ein wenig Ratlos. Außer einem Mehrteiligen Teppich und eine Abdeckung in Zweifacher Ausführung (Könnte gepresste Holzspäne sein) die über den Tunnel gelegt wird, war nichts weiter dabei. Die Bitummatten sind alle vorhanden. Wenn ich nun den Teppich direkt auf das Bodenblech klebe, wird das nicht sehr laut beim fahren? Was würdest Du denn empfehlen?

Gruß
Ralph
Und was den Thread betrifft, würde ich sehr gern, nur wie mache ich das?!?!  :-\

Offline Ralph1968

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 42
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #5 am: 10 September, 2021, 12:54 »
Ralph, noch etwas- willst Du nicht einen Thread für Dein Auto machen - das macht es für andere viel einfacher Zusammenhänge zu erkennen und es ist auch für Dich eine gute Dokumentation.
Zudem kann man mal schnell hochscrollen und auf ein andere Foto schauen.
Und was den Thread betrifft, würde ich sehr gern, nur wie mache ich das?!?!  :-\

Offline André

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3458
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #6 am: 11 September, 2021, 13:07 »
Hallo Ralph,

es gehören die üblichen Teermatten auf den Böden und über den Tunnel.
Bilder dazu könnte ich liefern....
Auf den vorderen Böden werden noch Schaummatten mit einer Gummikaschierung gelegt.
Zumindest die rechte Matte gab es kürzlich noch zu kaufen, die linke hat dann lediglich den Ausschnitt für den Halter vom Gaspedal.
Alle Wagen hatten grundsätzlich an der Spritzwand eingelegte Dämmungen aus Presspappe mit hinterlegter Teermatten-Kaschierung.
Li. + re., beide Teile schließen dann mittig des Tunnels an der Spritzwand ab. "Gesichert" sind diese Dämmungen mit am Boden aufgeschweißten und dann umgelegten Drahtstiften. Wagen mit der langen Mittelkonsole, also ab 04/71 hatten dann zusätzlich die große Dämmung über den vorderen Bereich des Tunnels. Gleiches Material wie an der Spritzwand, unten seitlich auch mit eingeschweißten Drahtstiften gesichert/fixiert.

Beste Grüße André
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"

Offline Ralph1968

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 42
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #7 am: 11 September, 2021, 14:03 »
Hallo Ralph,

es gehören die üblichen Teermatten auf den Böden und über den Tunnel.
Bilder dazu könnte ich liefern....
Auf den vorderen Böden werden noch Schaummatten mit einer Gummikaschierung gelegt.
Zumindest die rechte Matte gab es kürzlich noch zu kaufen, die linke hat dann lediglich den Ausschnitt für den Halter vom Gaspedal.
Alle Wagen hatten grundsätzlich an der Spritzwand eingelegte Dämmungen aus Presspappe mit hinterlegter Teermatten-Kaschierung.
Li. + re., beide Teile schließen dann mittig des Tunnels an der Spritzwand ab. "Gesichert" sind diese Dämmungen mit am Boden aufgeschweißten und dann umgelegten Drahtstiften. Wagen mit der langen Mittelkonsole, also ab 04/71 hatten dann zusätzlich die große Dämmung über den vorderen Bereich des Tunnels. Gleiches Material wie an der Spritzwand, unten seitlich auch mit eingeschweißten Drahtstiften gesichert/fixiert.

Beste Grüße André

Hallo Andre,
vielen Dank für die Info. Ich denke die Schaummatten für die vorderen Böden wird evtl. nicht so das Problem. Die Tunnelabdeckung aus Presspappe habe ich sogar zweimal, nur diese zwei Dämmungen für die Spritzwand die sind leider nicht mehr vorhanden. Gibt es dafür eine Alternative? Was die "Sicherung" diese Dämmungen angeht, die sind noch vorhanden. Habe sie kürzlich erst gespürt. ;D ;D

Lieben Gruß und ein schönes Wochenende!!

Ralph

Offline M.S.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 23
Re: Unter dem Teppich?!?!?
« Antwort #8 am: 11 September, 2021, 17:30 »
Hallo Ralph,

du hast noch andere Möglichkeiten.

Dämmung funktioniert gut, wenn das aufgebrachte Material entweder sehr schwer ist ... also sowas wie Bitumen ... oder sehr hart und versteifend wirkt. Das kann z.B. gespritztes Epoxy sein.

Bitumen kannst du kleben und nur mit sehr viel Wärme formen. Die Alternative sind selbstklebende Alu-Butyl Matten. Richtig geschnitten und vorgeformt keine schlechte Wahl.

Problematisch wird es, wenn diese Matten dann warm und weich werden. Dann sinkt die Dämpfung erheblich ab. Und sie werden sehr gerne von Feuchtigkeit unterwandert, was Rost massiv fördern kann.

Was bei einem sehr gut erhaltenen, sehr sauberen oder gerade eben frisch lackierten Fahrzeug bestens klappt: spritzbare PVC Dichtmasse, so wie früher der Unterboden ab Werk gespritzt war.

Die Steigerung dafür ist spritzbares Epoxyd, das sehr stark aushärtet. Je härter, desto besser dämmend... und das gibt's bei bestimmten Lackierern. Es funktioniert hervorragend an Seitenteilen und Türaussenhaut. Das Schließgeräusch mancher Türen ist nachher Oberklasse. Ich hab's im VW Käfer gemacht. Schließkomfort ultimativ gut.

Das Epoxyd ist wesentlich leichter als Butyl, Bitumen usw. wer ein Leichtbaufahrzeug dämmen will, ist mit dem Epoxy gut dran. Es unterwandert auch auf Flächen nicht.

Im Bodenbereich würde ich das spritzbare PVC empfehlen. Es dichtet sehr gut, dämmt gut, ist verstreichbar und kann wunderbar geformt werden. Richtig gespritzt, sieht es sehr hochwertig aus. Man kann auch die Farbe wählen... weiss, schwarz, grau, oder in Wagenfarbe überlackiert.

Gruß

Martin
« Letzte Änderung: 11 September, 2021, 17:33 von M.S. »