Autor Thema: ADAC Oldtimertreffen in Grevenbroich  (Gelesen 1342 mal)

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 235
ADAC Oldtimertreffen in Grevenbroich
« am: 30 September, 2019, 21:05 »
Hallo zusammen,

Am Sonntag war ich in Grevenbroich beim Oldtimertag des  ADAC. Es war noch ein golffarbener 02er , ein inkafarbener 1602 und eine weiterer Teilnehmer eines Trainings und ein Vorkriegs BMW  da.

Aufgrund des schlechten Wetters war die Beteiligung leider gering.

Der Fahrer des inkafarbenen 1602 ist Ralph von www.grenzlandklassiker.de . Da wir uns kennen, hat er u.a. ein paar Bilder von meinem Touring gemacht.
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7538218

Man kann bei dieser Veranstaltung ein paar Runden hinter einem Trainer herfahren. Den darf man zwar nicht überholen, aber die Ansage war, auf seiner Linie zu fahren. Ab und zu hat er mal das Heck seines 450 SEL quer gehen lassen. Ich habe mich vor allem dann an die Anweisung mit der Linie gehalten .   :-D :-D

Da ich dort seit 2005 fast jedes Jahr ein Training mit einem Oldtimer fahre kenne ich die Strecke und es wäre sonst auch langweilig gewesen. :-P :-P

viele Grüße

Ralph
BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986

Offline M10

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 121
ADAC Oldtimertreffen in Grevenbroich
« Antwort #1 am: 01 Oktober, 2019, 18:50 »
Hallo Ralph,

schöne Bilder, Danke fürs Teilen...da hat nicht der Fahrer Spaß gehabt, gell?:wink2:  

Viele Grüße nach Aachen,
Markus

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 235
ADAC Oldtimertreffen in Grevenbroich
« Antwort #2 am: 01 Oktober, 2019, 21:17 »
Hallo Markus,

der Beifahrer hatte Spaß wie Bolle.
Nach unserer Runde ist er noch mal mit dem Trainer im 450 sel mitgefahren.

viele Grüße

Ralph
BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986