BMW 02 Club e.V. - Foren > Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder)

Spur-Werte Empfehlung

<< < (2/3) > >>

CAndreas:
Ich habe auf meinem CA TISA mit 185er, das geht auch übel schwer beim Rangieren, wobei ich aber immerhin noch das originale, große Lenkrad drin habe. Umbau auf Servo wollte ich mal machen, war mir aber dann doch zu blöd. Komponenten liegen noch bei mir rum dafür.

Andreas

derbalduin:
Umbau auf Servo ist für mich keine Option, so schlimm ist es dann doch nicht.
Würde irgendwie nicht so recht passen im 2002. Ausser es geht körperlich nicht mehr, dann
natürlich lieber Servo wie kein 2002 ;-)

Gruss Tom

Wolfgang:
> Ich habe auf meinem CA TISA mit 185er, das geht auch übel schwer beim Rangieren, wobei ich aber immerhin noch das originale, große Lenkrad drin habe.

Naja, mein Fahrlehrer hat vor vielen, vielen Jahren immer gesagt: langsam rollen, schnell lenken. Heute wird das nicht mehr beigebracht. Da stehen die voll auf der Bremse und kurbeln von Anschlag zu Anschlag mit dem Handballen auf dem Lenkrad ganz entspannt per Servo. Und dann wundern die sich, wenn die Achsgelenke drunter leiden....

Wenn man einmal akzeptiert (oder ausprobiert, wenn man von Servo-Autos kommt), den Fuß von der Bremse zu nehmen und leicht zu rollen beim Lenken, dann geht das auch.

Gruß
Wolfgang

Andy S. aus F.:
".... langsam rollen, schnell lenken ..."

so kenne ich das auch und wende das auch noch so an, egal ob mit oder ohne Servo ;-)

RZ/Schwendi:
Hallo Tom

Wenn dein 02 tiefergelegt ist kannst du Distanzstücke zwischen Federbein und Lenkhebel einbauen.
Auto lenkt dann leichter ein und fährt sich neutraler.Das wurde in verschiedenen Beiträgen schon beschrieben.
Gefühlt geht auch die Lenkung leichter, zumindest bei mir.

Allerdings muss der Querlenker unten etwas abgeschliffen werden, sonst streifts an der Felge.
Die Teile werden immer mal wieder im Marktplatz angeboten.

Gruß Roland



Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln