Autor Thema: Lenkrad gefunden...  (Gelesen 1158 mal)

Offline Dlink-hbg

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 2
  • BMW, Freude am Fahren!
Lenkrad gefunden...
« am: 02 September, 2021, 08:48 »
Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und hoffe auf diesem Weg etwas über mein Lenkrad herauszufinden...
Ich habe in der Garage vom Opa ein BMW Lenkrad gefunden... Nach kurzer Internetrecherche habe ich herausgefunden, dass das Lenkrad ein Petri 35cm ist und zu einem BMW E9, E3 oder E12 gehört.

Bin fast vom Stuhl gefallen als ich bei Ebay gesehen habe für was gleiche Lenkräder verkauft werden  ;D
Meine Frau hat schon Dollarzeichen in den Augen, ich sag ihr auf jeden Fall nur die Hälfte von dem was ich bekomme  ;)

Kann mir jemand sagen, wo ich so etwas am Besten an den richtigen Mann bringe, oder auf was ich achten muss?
Da man den Ebay Preisen auch nicht immer trauen kann wäre ich über eine grobe Einschätzung was so etwas wert ist auch froh.


Danke schonmal für eure Antworten

VG Dave

Offline M-CSi

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 171
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #1 am: 02 September, 2021, 09:09 »
Hallo Dave

Hättest du etwas intensiver recherchiert, hättest du herausgefunden, dass das Lenkrad weder in den E3, noch in den E9 noch in den E12 gehört. Diesen Durchmesser gab es nur im 02!
In den vorgenannten Modellen ist es schlich weg nicht zugelassen!

Das 02 Forum hat einen separaten Marktplatz, dort kannst du es genau so einfach und kostenlos anbieten wie z.B. bei  ebay-kleinanzeigen.
Gruß Siggi

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4407
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #2 am: 02 September, 2021, 09:10 »
Ja, ebay passt schon, aber es werden Dich jetzt sicherlich einige Leute direkt anschreiben.
Wenn der Zustand gut ist gehen die Teile schon zwischen 400 und 700- wenn es das größere 38er ist auch mehr.
Das Qualitätskriterium ist neben offensichtlichen Beschädigungen und der Vollständigkeit (die Nabenabdeckung geht gerne kaputt), ob der geschäumte Kranz fest auf dem Unterbau ist. Wenn man den verdrehen kann ist es blöd.
« Letzte Änderung: 02 September, 2021, 09:14 von Uli Horb a.N. »
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Andy S. aus F.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 844
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #3 am: 02 September, 2021, 09:27 »
alleine schon die noch gut sichtbare "Lederstruktur" deutet auf einen guten Zustand hin, wenn jetzt noch der Kranz fest ist - Jackpot
jetzt fehlt nur noch das passende Auto dazu ... ;-)

Gruß Andy
hab zwar keine Ahnung, davon aber ne ganze Menge ...


Offline Dlink-hbg

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 2
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #4 am: 02 September, 2021, 09:30 »
Perfekt, genau die Info wollte ich...
Zum Punkt "besser recherchieren" ... Das mach ich doch gerade  ;D

Das Teil ist (aus meiner Leihensicht) noch TipTop, eizig die Kunststoffabdeckung (vermutlich ist das die erwähnte Nabenabdeckung) ist kaputt..

Danke für die Info, ich werde es im Marktplatz anbieten.

Offline Ulm

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 222
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #5 am: 05 September, 2021, 14:50 »
Werter Dave,

wenn Du es dort anbietest solltest Du es auch SERIÖS tun, 1200 Euro als Antwort auf Anfrage von Clubmitgliedern verlangen sind schon eine Unverschämtheit.   >:(

Schönen Sonntag zusammen

Offline Walter2000

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 6708
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #6 am: 05 September, 2021, 23:59 »
"puh, das ist ne schwierige Frage da ich mich nicht wirklich auskenne...
 
Die Preise bei EBAY für typgleiche Lenkräder gehen bis 1500€
Allein der Hupenknopf liegt bei Ebay bei rund 300€
 
Ich würde daher sagen ich würde mal mit 1200€ ins Rennen gehen und schauen was die Preisverhandlung ergibt...


Habe wie gesagt keinerlei Ahnung was das Ding wert ist... Mach einfach mal dein Angebot"

Dafür, das er keine Ahnung vom Wert des Lenkrad hat, weiß er aber was er will!
Da haben wir ihm ja schön geholfen!  ;) ;)
Gruß
Walter

Offline NKCoupe

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 103
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #7 am: 06 September, 2021, 08:30 »
Liebe 02-Kollegen,
also nur mal so zum Vergleich, auf www.automobilia-atelier.de wird ein ähnliches Petri Lenkrad, 35 cm Durchmesser für 650,00 € angeboten. Man darf davon ausgehen, dass der Anbieter auf dieser Website den Markt kennt und weiß, was er verlangen kann. Der möchte es ja auch nicht verschenken. Die Preise in der Bucht werden oft nicht gezahlt. Da wird ein Petri Lenkrad für 1200 € schon ewig angeboten. Soll angeblich für den 3.0 CSL sein (das hebt den Preis), dann müsste es aber 38 cm und nicht 35 cm Durchmesser haben. 

Herzliche Grüße
Michael

Offline Ulm

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 222
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #8 am: 06 September, 2021, 16:27 »
Hallo Michael,

das ist ein gutes Beispiel mit dem selbsternannten "Atelier". Wieder mal so einer.

Es gibt mittlerweile leider so viele Abzockerbuden, welche meinen mit Klischeebildchen völlig überzogene Preis zu wollen, oder diese gar diktieren zu können.
Billig einkaufen, ein bischen aufhübschen falls nötig, und dann zum Mondpreis anbieten und Leute ohne Erfahrung sowie Neulinge übern Tisch ziehen.

Könnte fast der Bruder eines bestimmten, nicht näher genannten "Classic Centers" aus Grimma sein  ;D

Schlimm, schlimm

Grüße
Martin


Offline NKCoupe

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 103
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #9 am: 10 September, 2021, 10:42 »
Hallo Martin,
also was den Anbieter aus Grimma angeht bin ich völlig Deiner Meinung. Der bietet Teile, die es ganz problemlos neu oder NOS bei BMW, W&N, BTS oder Ries gibt, in der Bucht zum doppelten Preis an. Die Atelier-Website bietet Raritäten an und die Preisgestaltung ist m.E. nicht so unfair. Ein sehr seltenes 1965er Nardi in Holz für die NK kann schon 1000 € kosten, da habe ich vor 20 Jahren schon 800 DM gezahlt. Ein Momo Alpina mit 3 Speichen (Prototipo oder Prototipo S, Erstausstattung Vergaser-CSL) in 39 cm für E3/E9 auch mehr. Für letzteres wurden neulich in der Bucht 1700 € gezahlt, bei suboptimalen Zustand!
Entweder man hat Glück und findet hier im Marktplatz oder Ebay-Kleinanzeigen so ein Petri-Lenkrad für den 02 unter 600 € oder man muss sich überlegen, was es einem wert ist und ob man es sofort ohne lange Suche haben möchte. Den unfairen Faktor 2, wie in Grimma, sehe ich dann, wenn 1200 € für so ein 35 cm Petri-Lenkrad verlangt werden. Es bleibt das persönliche Preisempfinden. Bei unserem 02 sind die Teilepreise ja insgesamt immer noch recht zivil.

Grüße
Michael

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4407
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #10 am: 10 September, 2021, 11:40 »
Die Atelier-Website bietet Raritäten an und die Preisgestaltung ist m.E. nicht so unfair.

Aber die ...Atelier Website bietet teildefekte, oder Lenkräder bei denen z.B. der Lochkreis umgebohrt wurde wissentlich an ohne auf diesen Umstand hinzuweisen.
Finde ich schon fragwürdig und nicht opportun. Darauf angeschrieben wird pampig reagiert - "ist doch auf den Bildern sichtbar"
Ich würde sagen nur absolute Vollprofis sehen, dass die Löcher für M6 und nicht für M5 sind, oder dass da der Winkel des Lochkreises nicht ok ist, weil ein Nardi mit kleinem Lochkreisdurchmesser auf Momo umgestrickt wurde und der innere Lochkreis entfernt wurde.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline NKCoupe

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 103
Re: Lenkrad gefunden...
« Antwort #11 am: 10 September, 2021, 16:18 »
Hallo Uli,
bin ganz bei Dir, die Qualität und der Zustand muss stimmen. Bei den hier angebotenen Petri Lenkrädern ist ja auch jeweils die Nabenverkleidung kaputt. Das gehört ersetzt oder preislich in Abzug gebracht. Mir ging es hier nur grundsätzlich um das Preisniveau. 

Grüße nach Horb
Michael