Autor Thema: Steinschlag in der Frontscheibe  (Gelesen 783 mal)

Offline Tuttijo

  • Mein Erster Nulli
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 10
  • BMW, Freude am Fahren!
Steinschlag in der Frontscheibe
« am: 30 August, 2021, 11:19 »
Hallo war heute mit dem 1802 beim örtlichen Freundlichen , wollte mir eine neue Frontscheibe einsetzten lassen da die Alte ein Steinschlag hat ! Wurde abgewiesen , machen sie nicht und bekommen auch keine Frontscheibe mehr ! Enttäuschend ! Jemand schon mal gehabt ?

Offline janbunke

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 2017
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #1 am: 30 August, 2021, 11:33 »
Hallo Namenloser,

wundert es dich jetzt etwa, daß du für ein ca. 50 Jahre altes Auto keine Frontscheibe mehr bekommst?
siehe hier: https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/view/btdetail/?series=114&typ=2531&og=07&hg=51&bt=51_3318

Versuch es doch mal über den Marktplatz und verrate uns gerne etwas mehr über deine Person.
Auch merkwürdig: Vor kurzem hast du noch von einem 1502 gesprochen, jetzt ist es plötzlich ein 1802.
Oder besitzt du mehrere Nullzwos ?

Gruß, Jan
« Letzte Änderung: 30 August, 2021, 11:38 von janbunke »

Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #2 am: 30 August, 2021, 11:52 »
Hallo,

aus dem Sauerland gibt es auch Angebote für Scheiben, beispielsweise klar:

https://www.wallothnesch.com/frontscheibe-verbundglas-klar-1502-2002-turbo-limousine-wird-1x-pro-auto-benoetigt-51-25-07.html

alternativ auch mit Grünkeil. Scheinen auch sofort lieferbar.

Viele Grüße
Volkmar
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline Tuttijo

  • Mein Erster Nulli
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 10
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #3 am: 30 August, 2021, 12:08 »
Ich wollte es von BMW machen lassen , Kasko-schaden ;-) Selbermachen, dann kann ich die Scheibe bestellen !
LG

Offline janbunke

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 2017
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #4 am: 30 August, 2021, 12:55 »
Hallo,

der freundlich gemeinte Wink mit dem Zaunpfahl ist scheinbar von dir nicht verstanden worden.
Keine Infos, weder zu deiner Person, noch zu deinem/deinen Auto(s).
Von mir gibts unter diesen Umständen jedenfalls keine weiteren Antworten, schade.
Ich hätte wegen der Scheibe ggf. weiterhelfen können. So aber sicher nicht.

Gruß, Jan
« Letzte Änderung: 30 August, 2021, 12:59 von janbunke »

Offline Tuttijo

  • Mein Erster Nulli
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 10
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #5 am: 30 August, 2021, 16:47 »
Hallo bin der Tutti aus dem Ammerland und tütel bissel an meinem 1502 rum der in moment einen 1800ccm motor inne hat da ich noch an der 2l Motorchen arbeite !

Offline Walter2000

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 6707
Gruß
Walter

Offline Tuttijo

  • Mein Erster Nulli
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 10
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #7 am: 30 August, 2021, 18:55 »
Ich wollte die von BMW tauschen lassen, denn das ist günstiger als wenn ich das selber mache !

Offline sundw2002

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3326
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #8 am: 30 August, 2021, 19:11 »
Wenn's ein Kaskoschaden ist, kann man das doch über Carglass daheim machen lassen, Selbstbehalt natürlich bezahlen. Genau das Geld, was die Scheibe ohne Zubehör kostet...
Muss mich Jan anschließen: ein Männername ist Tutti jetzt eher nicht, oder ist dir dein Name peinlich?
02 Fahrer seit 1979

Offline CAndreas

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 604
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #9 am: 31 August, 2021, 14:59 »
Woher weißt Du in diesen Gaga- Genderzeiten, dass Tutti kein Männername ist? DISKRIMINIERUNG!

Andy ;D

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4398
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #10 am: 31 August, 2021, 18:02 »
...wenn ihr keine anderen Probleme habt...
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Tuttijo

  • Mein Erster Nulli
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 10
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #11 am: 01 September, 2021, 08:54 »
Moin Moin aus dem Norden, Carglass macht das, allerdings dauert das 16 Wochen bis sie die Schiebe haben. Ich frag nun die Örtliche Werkstatt, die mein Vertrauen genießt, ansonsten sehe ich mich gezwungen, das selbst zu machen ! Welche Scheibe ist denn zu empfehlen ? Die von ebay oder die von WN ? Gibt es Alternativen ausser die 50 Jahre alte Scheibe aus dem Keller ??

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4398
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #12 am: 01 September, 2021, 09:16 »
Ich habe bei mir online eine Saint Gobain Verbundglsscheibe über Daparto bei Freudenberger Autoglas bestellt war gut und günstig und in 2 Tagen für 230.- bei mir.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Tuttijo

  • Mein Erster Nulli
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 10
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #13 am: 01 September, 2021, 10:16 »
Moin Uli, danke das du mit mir deine Erfahrung teilst, das ist doch mal ne Aussage ! lg

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 766
Re: Steinschlag in der Frontscheibe
« Antwort #14 am: 10 September, 2021, 10:23 »
Ich habe bei mir online eine Saint Gobain Verbundglsscheibe über Daparto bei Freudenberger Autoglas bestellt war gut und günstig und in 2 Tagen für 230.- bei mir.

Ich habe heute morgen mit dem Düsseldorfer Händler aus diesem Händlerverbund telefoniert, da für mich dann Selbstabholung in Frage käme. Allerdings habe ich nur nach Grüncolor Limousine mit/ohne Grünkeil gefragt, beides z.Zt. nicht lieferbar, weder von St. Gobain, noch von seinem alternativen Lieferanten.
Nur als Zusatzinfo! ;-)

weissblaue Grüße,
Michael

Meine Homepage nullzwotii.de

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ..