Autor Thema: Türpappe erneuern vs. Originalität  (Gelesen 3421 mal)

Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Türpappe erneuern vs. Originalität
« am: 12 Oktober, 2020, 21:11 »
Hallo zusammen,

ich bin neu im Forum und habe im Sommer einen 1974er 1802 Touring gekauft. Der Wagen steht gut da, der größte Schönheitsfehler sind die Türpappen. Als 74er Modell nach dem Facelift hat er auch die passenden Pappen.

Nach meinen Recherchen findet man Türpappen aber vorwiegend für die Baujahre bis 1973. Würdet Ihr mit der Erneuerung warten bis ich die passenden Pappen gefunden habe? Andererseits würde der Innenraum mit neuen Pappen deutlich aufgewertet mit dem Manko, dass der Wagen etwas an Originalität einbüßt.

Freue mich auf Eure Meinungen.

Viele Grüße

Volkmar
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline Michel-TC1

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 116
    • www.we-shoot-it.com
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #1 am: 13 Oktober, 2020, 10:12 »
Hallo Volkmar,

ich würde keine "neuen" Türpappen aus dem falschen Baujahr verbauen! Auch diese sind nicht 100% original und wie du selbst sagst für dein Auto schon garnicht.
Ich denke wenn du über den Winter ein bisschen Zeit mitbringst findest du bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen passende Türpappen für dein Baujahr in gutem Zustand! Sowas taucht zum Glück relativ häufig auf und ein kleines bisschen Patina darf finde ich auch sein!

Dann steht der Wagen passend zum Saisonauftakt wieder originalgetreu in neuem Glanz da!

Grüße
Michel
« Letzte Änderung: 13 Oktober, 2020, 10:13 von 2862 »
Viele Grüße aus München,
Michel

Offline sundw2002

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3331
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #2 am: 13 Oktober, 2020, 12:38 »
Hallo Volkmar,
mit gebrauchten in blau oder beige könnte ich helfen. Bei Interesse bitte PN.
VG
Wolf
02 Fahrer seit 1979

Offline Gonzo

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 278
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #3 am: 14 Oktober, 2020, 23:05 »
Hallo Volkmar,

Im Endeffekt ist das ja wie vieles Geschmacksache.
Ich würde mir in den Wagen nicht die falschen Türpappen einbauen.
Erst recht nicht die türkischen Repros, weil die sich doch schon vom original unterscheiden.
Dann lieber vorhandene aufarbeiten und/oder gute bzw. neue alte suchen.

Unten mal der Unterschied im direkten Vergleich.
Gruß Kai





Offline 2002 ALPINA

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 620
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #4 am: 15 Oktober, 2020, 18:19 »
Hallo Kai,
Hast du Aktuell mal die Neuauflage der Türverkleidungen gesehen die es wieder bei BMW gibt? Sind das auch die Türkischen Repros oder doch wieder Passende Türverkleidungen?
Ich weiß jetzt nur das die Schweineteuer sind aber anscheinend hat BMW wieder gut Passende in schwarz aufgelegt.

Viele Grüße,
Thomas
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Offline volkert

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 1242
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #5 am: 15 Oktober, 2020, 21:07 »
Moin,

sind das die "türkischen Nachbauten" ?

Gruß,

Volkert

...Egal welches Herz, Spaß machen sie alle...  ;)

Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #6 am: 15 Oktober, 2020, 22:13 »
Hallo Michel,

danke für Deinen Kommentar, im Prinzip bestärkt mich Deine Meinung. Nur die Ungeduld bei der Suche nach den passenden Teilen lässt mich aktuell zweifeln. Ich werde aber etwas Zeit investieren müssen, kann dann aber mit einem guten Gefühl Hand anlegen.

Viele Grüße

Volkmar
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #7 am: 15 Oktober, 2020, 22:15 »
Hallo Wolf,
vielen Dank für Dein Angebot. Um bei dem Thema Originalität zu bleiben, würde ich schon eine schwarze Ausführung benötigen. Ich werde weitersuchen.
Viele Grüße
Volkmar
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline andy

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 921
Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #8 am: 16 Oktober, 2020, 08:51 »
Hallo zusammen,

ja, das sind sie ...
"Gonzo's" Übersicht ist doch eigentlich shr deutlich ...

Gruß Andy Andexer

P.S. Bei BMW sind von der frühen und späten Ausführung jeweils schwarze und blaue (made in Germany) in der pipeline, teilweise jedoch in temporärem Rückstand. Die einen sind halt etwas präziser und teurer, die anderen halt preisgünstiger.


Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Re: Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #10 am: 07 März, 2021, 21:39 »
Hallo Volkmar,

ich würde keine "neuen" Türpappen aus dem falschen Baujahr verbauen! Auch diese sind nicht 100% original und wie du selbst sagst für dein Auto schon garnicht.
Ich denke wenn du über den Winter ein bisschen Zeit mitbringst findest du bei Ebay oder Ebay Kleinanzeigen passende Türpappen für dein Baujahr in gutem Zustand! Sowas taucht zum Glück relativ häufig auf und ein kleines bisschen Patina darf finde ich auch sein!

Dann steht der Wagen passend zum Saisonauftakt wieder originalgetreu in neuem Glanz da!

Grüße
Michel
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Re: Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #11 am: 07 März, 2021, 21:49 »
Hallo zusammen,

in den vergangenen Monaten habe ich leider nichts passendes finden können und dann Anfang Februar ein Satz gebrauchter Türpappen erworben. Leider sind die Rückseiten in einem Zustand, den ich nicht verbauen mag. Also habe ich heute noch neue Pappen bestellt und werde zunächst die Fronten auf die neuen Pappen aufziehen.

Ich glaube nach dem anschließenden Einbau habe ich eine vernünftige Lösung, mit Patina und dennoch solide. Bilder vom Einbau folgen.

Viele Grüße
Volkmar
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 769
Re: Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #12 am: 08 März, 2021, 09:07 »
Hallo Volkmar,

warum neue Pappen zerstören? Man kann doch die alten "Träger" als Muster hernehmen und danach neue Träger aus Pappe oder Kunststoff zuschneiden?

weissblaue Grüße,
Michael

Meine Homepage nullzwotii.de

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ..

Offline Volkmar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 36
Re: Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #13 am: 08 März, 2021, 17:21 »
Hallo Michael,

da habe ich mich unklar ausgedrückt, ja ich habe jetzt neue Trägerpappen bestellt und werde die unbeschädigten Fronten dann aufziehen. Anschließend geht es dann an den Einbau und ich denke, ich habe so ein zufriedenstellende Lösung gefunden. Wenn ich schon die Erneuerung plane, dann auch mit einem kleinen Umweg zu einem hoffentlich guten Ergebnis.

Serie 3-Pappen sind wirklich nicht leicht zu finden  :(

Viele Grüße
Volkmar
Ein Auto ist Ausdruck eines Lebensgefühls und kein Statussymbol.

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 769
Re: Türpappe erneuern vs. Originalität
« Antwort #14 am: 08 März, 2021, 17:27 »
OK, Du hast also nur neue Träger bestellt, hatte ich falsch verstanden! Dann mal viel Erfolg und schön hier das Ergebnis zeigen! ;-)

weissblaue Grüße,
Michael

Meine Homepage nullzwotii.de

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ..