Autor Thema: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch  (Gelesen 1149 mal)

Offline Thomas@02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 67
Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« am: 01 Mai, 2021, 20:12 »
Liebe Profis im Forum,

ich habe folgendes Problem: bei der jährlichen Überrüfung ist in AT ist ein HC Wert von max. 600 vorgeschrieben, heuer hat der BMW leider einen HC Wert von 1200, CO Wert liegt bei 4% bei einem Lehrlauf von knapp 1000 U/min. damit ist es schwierig die Prüfung zu bestehen.
folgende Ausgangslage: TI Motor - 121 Kolben und Kopf, 40er Webervergaser, läuft seit 12 Jahren, letztes Jahr Einstellung Leistungsprüfstand - 130 PS
bereits überprüft - Zündung eingestellt und geprüft, passt. Zündkabel, Zündkerzen wurden letztes Jahr erneuert, Ventilspiel eingestellt, Kompression Zylinder geprüft - 2 und 3 bei 9,7-9.9, 1 und 4 bei 9,2-9,4 - nicht perfekt, aber noch OK würde ich meinen
im Leerlauf leichte Schwankungen bei den Messungen der Abgaswerte, aber die Schwankungen sind im Rahmen war der Befund.

da die Vergaser erst letzten Sommer eingestellt wurden, da der Leistungsprüfstand rd. 2 Fahrstunden weg ist wollte ich nciht sofort alle Einstlleungen verdrehen lassen.
Vorschläge zu Fehlerbehung waren seitens Prüfstelle - Vergaser einstellen, ev Ventilschaftdichtungen tauschen
da die Vergaser insgesamt nicht mehr ganz optimal sind überlege ich diese überholen zu lassen bzw. ein neues Paar zu kaufen.

meine Frage - welche Punkte habe ich übersehen bzw. welche ANgaben wären noch hilfreich und was sollte ich noch prüfen bevor ich Vergaser tausche oder den Kopf abnehme.

ich wäre über Tipps sehr erfreut um zielorientierter vorzugehen.

mlg thomas

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4325
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #1 am: 01 Mai, 2021, 23:04 »
Üblicherweise sind hohe hc Werte ja durch eine scharfe Nockenwelle verursacht. Du könntest mit einem verstellbaren Nockenwellerad evtl. das Ergebnis noch ein klein bisschen beeinflussen.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Thomas@02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 67
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #2 am: 02 Mai, 2021, 15:43 »
Üblicherweise sind hohe hc Werte ja durch eine scharfe Nockenwelle verursacht. Du könntest mit einem verstellbaren Nockenwellerad evtl. das Ergebnis noch ein klein bisschen beeinflussen.

Danke Uli.
ich habe kein verstellbares Nockenwellenrad drinnen, d.h. ich müsste dieses ersetzen und dann entsprechend einstellen lassen.
ich habe an der Konfiguration bis auf Vergasereinstellung zum letzten jahr nichts geändert, da haben die HC Werte noch gepasst und so hatte ich gehofft keine weiterführenden Änderungen durchführen zu müssen. Mal sehen ob dies hier ein Lösungsansatz wäre.

mlg thomas

Offline ralfaauswes

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 632
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #3 am: 02 Mai, 2021, 15:54 »
Hallo Thomas

Zitat: https://www.energie-lexikon.info/unverbrannte_kohlenwasserstoffe.html
Grundsätzlich können HC-Emissionen sowohl durch innermotorische als auch durch außermotorische Maßnahmen reduziert werden.
Im ersten Fall geht es darum, die Verbrennungsprozesse im Motor zu optimieren. Besonders wichtige Aspekte sind:
Durch die immer noch übliche Volllastanreicherung treten im Praxisbetrieb von Fahrzeugen häufig sehr viel höhere HC-Emissionen auf, als man aufgrund der Abgasnormen erwarten sollte!

 Ein zu niedriges Verbrennungsluftverhältnis (Lambda-Wert) sollte vermieden werden,
weil unter Sauerstoffmangel besonders viele unverbrannte Kohlenwasserstoffe verbleiben.

( logische Schlussfolgerung - dein Gemisch ist zu fett  )

...das optimieren auf dem Prüfstand wahr wohl doch nicht so gut...
Grüße
Ralf

Offline CAndreas

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 586
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #4 am: 02 Mai, 2021, 16:25 »
Die NK Autossind doch so alt, dass die den HC- Wert garnicht einhalten müssen. Wusste ich am Anfang auch nicht, da haben die mir den auch immer runtergestellt auf 4,5HC max, da ging er dann immer aus beim Stand und Anfahren (Automatic).

Also opponiere ich einfach, wenn die messen wollen. Je mehr HC hinten rauskommt, desto mehr dieser miesen Viren fallen hinterm Auto tot auf den Asphalt.

Andreas

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 8001
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #5 am: 02 Mai, 2021, 17:07 »
Das sehe ich wie Andreas.
Für welche Baujahre gelten denn diese Vorschriften?
Seinerzeit hat das keiner gemessen und es gab weder Vorschriften noch Referenzwerte.
Das würde ich erst mal klären.
Wie sonst sollen denn "richtige" Oldtimer wie Vorkriegswagen und so jemals diesen HC-Test überstehen?

Ansonsten würde ich magerer stellen. Das sollte etwas bringen. Kannst ha nachher wieder fetter stellen.

Gruß
Wolfgang

Online JoachimG.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 196
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #6 am: 02 Mai, 2021, 17:46 »
...er hat doch geschrieben, dass er in Österreich wohnt und dort gelten eben solche Vorschriften.

Bei uns hier in D gibt es das (noch) nicht, wird aber wohl nicht mehr lange dauern.... wetten !!

viele Grüße,  Joachim

Offline CAndreas

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 586
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #7 am: 02 Mai, 2021, 18:14 »
Wenn die Politioten hierzulande verlangen, auch Oldies runterzuschrauben, müssen wir halt prozessieren wg Aufrechterhaltung des Bestandsschutzes unserer LAngzeitautos. Die Kisten sind eh viel ökologischer als ein neues E- Auto. Mein 2000C von 1967 hat schon 8x die EInschmelz- und Neuherstellugnsenergie eingespart!
Oder wir bauen einen Stellmotor ein für die Bedüsung, den man vom Armaturenbrett aus bedient.

Andreas

Offline Eric65

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 535
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #8 am: 02 Mai, 2021, 20:57 »
Hallo zusammen,

... an sich ist das Problem relativ einfach in den Griff zu bekommen.

Geregelten Katalysator mit elektronisch geregelter Zusatzluft nachrüsten. Die für eine ordentliche Leistungsabgabe bei Doppelvergasern tendenziell eher "fette" Gemischbildung kommt einem hier sehr gelegen. Die gesteuerte Zugabe von "Zusatzluft" regelt Lambda 1,0 ein, das Abgas wird sauber, niedriger HC-Wert und den Rest erledigt der Katalysator.

... wird "Leistung" oder "Laufkultur" gefordert, schaltet man die Regelung einfach ab.

Alle meine Oldies ab  Bj. 72 haben einen geregelten Katalysator verbaut und eingetragen. Auf dem Prüfstand sind sie klinisch sauber und können abgastechnisch mit moderneren Fahrzeugen bis Euro2 problemlos mithalten. Bei Einspritzern braucht man die Lambdaregelung nicht mal abschalten, hier dient sie sogar der Gemischüberwachung...  In "D" kann die Eintragung eines Katalysators nicht verweigert werden, nutzt man das, können andere "Optimierungen" (großzügig dimensionierter Kat, dickere Abgasrohre, etc. ) mit einfließen. Meine sind dadurch immer etwas leiser und auch schneller geworden... :-)



Damit nimmt man jedem grünen Ökofutzi den Wind aus den Segeln von wegen "alter Stinker".

... aber denen fällt bestimmt wieder etwas Neues zu diesem Thema ein. Die nächste Bundestagswahl wird lustig, werden wir "Grün", dann schleichen wir nur noch mit 120 Km/h elektrisch über die Autobahn. .. Das Erste was kommt ist ein generelles Tempolimit auf Autobahnen!

Bleibt gesund!

Gruß Eric

Offline Thomas@02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 67
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #9 am: 02 Mai, 2021, 22:03 »
Liebe alle,

ich danke allen für die Rückmeldungen, Infos und Antworten. nachdem wir in Österreich nicht vorbeikommen an diesen Abgaswerten - werde ich mich auf die Vergaser und deren Einstellung konzentrieren und nicht den Kopf angreifen. alle anderen Ideen sind dann doch wohl etwas weiterführender und brauchen etwas mehr Zeit. zum Katansatz , muss ich mal recherieren, was hier in Österreich anerkannt wird.

mlg thomas

Offline Karl-Heinz

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 485
  • gelegentlich praktizierender Theoretiker
    • 02-Club Niederbayern
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #10 am: 03 Mai, 2021, 08:39 »
Servus Thomas,
ein Umbau auf geregelten Kat würde schon einen gewaltigen Aufwand bedeuten...eher denkbar wäre der Einbau eines Kat ohne Regelung, mit den vorhandenen Vergasern.

Zündaussetzer hat (oder hatte) der Motor nicht? Dann steigen die HC Werte ebenfalls an, ist ja nichts anderes als unverbranntes Benzin. Eventuell hilft es auch, den Schlauch der Kurbelgehäuse Entlüftung probeweise abzuziehen, damit "ausdünstendes" Motoröl den Wert nicht zusätzlich erhöht.

Wie Uli schon schrieb, verursacht eine größere Überschneidung der NW auch höhere HC-Werte. Aber der Motor hat die Abgaswerte bisher eingehalten, geändert wurde ja nichts daran?
Viele Grüße, Karl-Heinz

Offline sundw2002

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3287
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #11 am: 03 Mai, 2021, 09:03 »
Hallo Thomas,
bei meinem tii hat a) frisches 20W50 und b) der Wechsel der Prüfstelle geholfen- mit einem Mal lag er unter 4,5 Vol/%.
VG Wolf
02 Fahrer seit 1979

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 8001
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #12 am: 03 Mai, 2021, 19:24 »
Wolf,

Du hast schon mitbekommen, dass es hier um den HC, den Anteil der unverbrannten Kohlenwasserstoffe, ging. Das ist mit unseren CO-Spielereien nicht vergleichbar.

Gruß
Wolfgang

Offline Thomas@02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 67
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #13 am: 03 Mai, 2021, 22:58 »
Danke, Karl-Heinz.
nein im Setting wurde nichts geändert, außer Vergasereinstellung. in Österreich gibt es nicht viele, die dies noch beherrschen, dort werde ich für die Abgasmessung optimieren müssen.
nein, keine Zündaussetzer, nur leicht unrunder Leerlauf, d.h. die Abgaswerte waren nicht ganz stabil. Entlüftung ist noch ein spannender Tipp.
ich werde mal versuchen mich hinzutasten. es war schon ein erster großer Sprung - Messung mit Benzin vom letzten Herbst - HC bei 2000, frischer Sprit und ich war schon auf 1200 beim HC.
ich hoffe mit etwas magerer Einstellung komme ich soweit hin.
lg thomas



Offline Thomas@02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 67
Re: Vorschläge Problemlösung HC Wert zu hoch
« Antwort #14 am: 03 Mai, 2021, 23:01 »
Danke Wolf und Wolfgang.
CO wäre weniger problematisch, aber bei HC ist die Einstellung bei meinen Vergasern offenbar etwas diffizil, aber ich werde da nachjustieren.der CO liegt bei 4% da ist noch etwas Spielraum.
lg thomas