BMW 02 Club e.V. - Foren > Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff)

Hilfe welche Nockenwelle (dbilas 2002 / M10)

(1/4) > >>

1602maxi:
Hallo,

ich hoffe Ihr könnt mir wieder weiterhelfen (bin neu im Thema 02, aber vom meinen 02er begeistert)!

Mein Motor bläut ordentlich (im Schubbetrieb, noch stärker beim herunterbremsen), habe mich schon übers Forum schlau gemacht und werde nun die Ventilschaftdichtungen tauschen lassen.

Jetzt meine Fragen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen!
Im dem Zug soll gleich die Serien-Nockenwelle gegen eine sportliche getauscht werden.
Damit das Ganze für mich auch was positives hat ;-)

Ist dies ohne größere Änderungen am Zylinderkopf möglich?
Das Forum empfiehlt für die Straße ja die 300 bzw. 304 Nockenwelle, eurer Erfahrung möchte ich folgen.

Möchte langfristig auf dbilas Doppelvergaseranlage für 2002 inkl. Nockenwelle umrüsten, und würde mich freuen, wenn´s dann Richtung ca. 120-130 PS geht. (Motor sonst rein Serie, 2002 1974 / E12) „Also wie in deren Gutachten“

Habe nun bei dbilas angerufen und wollte die im Gutachten freigeben Nockenwelle bestellen!
dbilas: „Welche Nockenwelle wollen Sie denn, und bitte schicken Sie uns zuerst per Mail die Maße der Lager sowie die Maße der gewünschten Welle“
ich: Die lt. Gutachten für meinen E12-Kopf!
dbilas: Wir brauchen trotzdem die Daten der Maße, Lager vom Zylinderkopf und der Nockenwelle diese Sie wünschen!!

Nun bin ich kein Schrauber, und meine Werkstatt soll die Arbeiten erledigen.
Wenn die erst messen sollen, dann warten müssen bis die Nockenwelle kommt, habe ich bei meinen Meister „wieder Mal ein Stein im Brett“ (meist zu viel los)

Hat jemand schon die dbilas Vergaseranlage mit Nockenwelle verbaut (mit welcher Welle)?
Welche Nockenwelle von dbilas könnt Ihr empfehlen (wegen Gutachten)?
Oder soll ich eine andere verbauen?
Welches Maß der Lager hat der Serien-Zylinderkopf E12?

Vielen Dank für eure Hilfe vorab!!!!

Grüße Maximilian

janbunke:
Hallo Maximilan,

nur Ventilschaftdichtungen wechseln lassen ist rausgeschmissenes Geld.
Das Bläuen kommt in der Regel von verschlissenen Ölabstreifringen.
Du wirst um eine kleine Motorrevision nicht herumkommen.

Gruß, Jan

janbunke:
...und was das Tuning mit Doppelvergaser und Nockenwelle angeht, bei einem Standard 2002 Motor mit "normaler" Verdichtung von 8,3:1 würde ich die Finger davon lassen.
Da müssen erst andere Kolben für eine höhere Verdichtung her.

Gruß, Jan

1602maxi:
Hallo Jan,

danke für deine schnellen Nachrichten!

Der Motor verbrennt wie geschrieben nur Öl im Schubbetrieb (abrupten Gas wegnehmen, bei hohen Drehzahlen)!
Lasse ich den Motor langsamer runtertouren, kann ich keine bläuen im Rückspiegel feststellen.
Daher vermute ich die Ventilschaftdichtungen als hauptsächliche Ursache.

Mit etwas höheren Ölverbrauch kann ich leben / wenn aber beim abrupten Gas wegnehmen jeder von weiten sieht da stimmt was nicht, geht’s nicht mehr!
Klar eine Motorrevision wäre ideal (zumal der Motor alt ist), aber ist es nicht sinnvoll die Dichtungen erstmal zu erneuern bzw. muss ich diese nicht sowie so erneuern?

Nach meiner Kenntnis, wurde von den damaligen Tunern in den 70er auch Doppelvergaser-Kit´s für Serienmotoren angeboten.
 
Hätte ich gerade genügend Spielgeld übrig, würde ich mir gerne den entsprechend Motor aufbauen.
Wie geschrieben soll´s in Richtung 120-130 PS gehen (richtig das wird ohne Kolben / Verdichtung schwierig, irgendwann kommt schon die große Lösung), sollten es bis dahin dann auf der Rolle nur 110PS sein, falls der 02er je auf einer sein wird, ist es für mich auch OK /der Sound der Doppelvergaser ist für mich wichtiger als die reine Leistung!

Die schnellsten werden wir mit unseren 02er eh nicht sein (außer einzelne hochgezüchtete Exemplare)!
In erster Line steht bei mir der Fahrspaß am Wochenende, Feierabend oder einer Verreinsausfahrt (falls wieder möglich) im Vordergrund!

Gruß Maximilian

Uli Horb a.N.:
Hallo, es ist hier mittlerweile übereinkommend festgestellt worden, dass die Ventilschaftdichtungen beim M10 / M30 wenig Einfluss auf den Ölverbrauch haben, solange die Ventilführungen noch ok sind.
Das wird zwar in der Presse gebetsmühlenartig wiederholt, dass die Ventilschaftdichtungen die Ursache für das Bläuen seien, ist aber eher Fiktion.
Wnne Du sowieso eine Nocke machst ist es ja ein geringer Aufwand noch schnell die 8 Dichtungen draufzudrücken - insofern kann man das schon machen, aber nicht enttäuscht sein wenn es inkl. Montage 100€ waren, die für die Katz waren

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln