BMW 02 Club e.V. - Foren > Allgemeines

Öltemperaturanzeige

(1/2) > >>

Martin/Franggn:
Hallo, ich habe eine separate Öltemperaturanzeige in meiner NK Verbaut. Als Temperatursensor wurde ein Geber in der Ölablassschraube verbaut.
Alles funktioniert, aber während der Fahrt will sich kein Temperaturwert einstellen. Erst wenn ich stehe, zeigt die Anzeige die Temperatur an.
Ich vermute nun, dass der Geber unten an der Ablassschraube keine gute Lösung ist, da er im Fahrtwind liegt. Wo kann man denn noch einen Geber verbauen ?
Oder kann man da unten an der Ölwanne was tricksen ? Einen Geber als Ölmessstab möchte ich nicht verwenden.
Martin

Uli Horb a.N.:
Wenn Du die alte Ölfilterkartusche hast würde ich die 1600gt Variante mit Geber am Ölfiltertopf verbauen. Wenn Du die moderne Ölfilterpatrone hast kannst Du entweder einen Sandwichring einsetzen, oder z.B. einen ölfilterkopf umbohren und ein Gewinde einbringen.

Uli Horb a.N.:
Bild

Wolfgang:
Oder einen Peilstab-Sensor nehmen, der steht ja dann mittig im Öl. Ist natürlich optisch störender.

Eventuell findest Du auch Fühler für die Ölwanne, die etwas tiefer im Sumpf messen - die kurzen messen eher die Temperatur der Ölwanne, wie Du ja schon gemerkt hast.

Gruß
Wolfgang

ralph:
Hallo Martin,

ich habe bei meiner NK BJ 70 den Sensor auch an der Ablassschraube. Ob das ein guter Einbauort ist und ob er dort die richtige Temperatur anzeigt, ist hier schon mehrfach diskutiert worden. Bei meiner NK zeigt er jedenfalls plausible Werte an, evt etwas zu niedrig, aber immerhin. Es ist ein VDO Sensor.

Einen Peilstabsensor hatte ich auch mal gekauft, aber der passte nicht. Von VDO gibt es welche, in erster Linie für Käfer und Bus gedacht. Es gibt ihn in 2 Längen, einen kürzeren und einen längeren. Ich weiß nicht mehr, welcher passt, ich hatte jedenfalls den falschen.
Der Peilstabgeber hat m.E. auch noch den Nachteil, dass er als Peilstab nicht zu gebrauchen ist. Man kann zwar die Länge etwas einstellen und am Originalpeilstab orientiert Markierungen anbringen, aber ob sich der Verschluss verschiebt, merkt man im Zweifel nicht. Ich hatte mal so einem im Käfer und habe zur Ölstandskontrolle immer den originalen Peilstab genutzt.

Viele Grüße

Ralph

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln