BMW 02 Club e.V. - Foren > Allgemeines

Fzg. Schein 2002ti

<< < (2/2)

Herwig:
Hallo Jürgen,
zunächst vorab: Einen 2002ti Bj.72-73 gibt es nicht.
Der 2002ti wurde nur bis Anfang 1971 gebaut.
Einen Brief von einem solchen Fahrzeug könnte ich zur Verfügung stellen.
Wenn Du einen Brief passend zum Baujahr Deines 1802 suchst, musst Du wohl den Brief eines mit Doppelvergasern aufgerüsteten 2002's nehmen.
Bitte beachte auch die Hinweise von Jan und Udo bzgl. der erforderlichen Fahrwerks-, Bremsen- und sonstigen Anpassungen.
Nur einen stärkeren Motor in die Karosse zu hängen, reicht nicht.
Viele Grüße aus Linnich,
Herwig

grancanyon:
Hallo zusammen,

vielen Dank für die vielen wertvollen Tipps. Dann werde ich einmal recherchieren welche der notwendigen Umbauarbeiten ggf. bereits von meinem Vorgänger angegangen worden sind.
@ Herwig: Auf Dein freundliches Angebot komme ich sehr gerne zurück und sende Dir eine PN

Sonnige Grüße
Jürgen   

 

Udo 1502:
Hallo Jürgen,
ich habe meinen 1502 vor ca. 9 Jahren umgebaut auf Motor und Technik Stand 2002ti.
Im Vorfeld habe ich dies mit meinem TÜV Prüfer durchgesprochen.
Wenn due den richtigen Prüfer hast dann kann dieser auch auf die ganzen Daten
zugreifen. So war dies jedenfalls bei mir der Fall. Bei mir wurden sogar die Ti spezifischen Vergaser Solex
40PHH eingetragen.
In meinem Schein steht jedoch wie bei Jan nur der Hubraum vom 1502 und die Leistung 88KW vom Ti.
Beim Straßenverkehrsamt haben die diese Daten nicht vom TÜV übernommen. Nach Reklamation meinte
die Dame ich sollte nochmal zum TÜV fahren und mir die Daten bestätigen lassen. Habe ich dann so gelassen.
Vielleicht hilft Dir ja jemand mal das Auto an zuschauen was wirklich alles geändert wurde bevor Du zum TÜV fährst.
Gruß Udo

2002 ALPINA:
Hallo Jürgen,
Ich habe einen 1602 Alpina A1, Eingetragen ist der 2002 Motor mit Alpina Anlage Typ Solex 40DDH, Fahrwerk und Diff ist vom 2002. Der Vorteil ist man muß nur Stabilisatoren und das Diff Ändern. Weil Alpina nur 115PS Eingetragen hat.

Beste Grüße,
Thomas

Michel-TC1:

--- Zitat von: 2002 ALPINA am 04 September, 2021, 13:59 ---Hallo Jürgen,
Ich habe einen 1602 Alpina A1, Eingetragen ist der 2002 Motor mit Alpina Anlage Typ Solex 40DDH, Fahrwerk und Diff ist vom 2002. Der Vorteil ist man muß nur Stabilisatoren und das Diff Ändern. Weil Alpina nur 115PS Eingetragen hat.

Beste Grüße,
Thomas

--- Ende Zitat ---

Das würde dann auch dem Umrüstkatalog von BMW entsprechen! Auch hier sind bis 115PS mit Stabilisatoren und HR Bereifung möglich! Unabhändig vom Differenzial!
(Umrüstkatalog liegt gescannt vor, stand 1981)

Grüße
Michael

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln